Pikante Cantuccini

Schmecken überraschend würzig nach Rosmarin, Tomaten und Parmesan. Toll für Mediterranos!
0
Aus Für jeden Tag 12/2017
Kommentieren:
Pikante Cantuccini
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 40 Stück
  • 2 Zweige Rosmarin
  • 250 g Mehl
  • 20 g Zucker
  • 0.5 Tl Salz
  • 1 Tl Weinsteinbackpulver
  • 50 g Tomaten, getrocknet
  • 50 g Oliven, 

    schwarz, ohne Stein

  • 20 g Parmesan
  • 1 El Honig
  • 2 Eier, 

    Kl. M

  • Meersalz, 

    grob

Zeit

Arbeitszeit: 60 Min.

Nährwert

Pro Stück 35 kcal
Kohlenhydrate: 5 g
Eiweiß: 1 g
Fett: 1 g

Schwierigkeit

Hauptzutaten

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • Backofen auf 180 Grad (Umluft 160 Grad) vorheizen. Rosmarin von den Zweigen zupfen, fein hacken und mit Mehl, Zucker, Salz und Backpulver mischen.

  • Tomaten und Oliven in 5 mm große Stücke schneiden. Parmesan fein reiben und mit Tomaten, Oliven, Honig und Eiern verquirlen. Mehl- und Eimischung in eine Schüssel geben, alles mit den Knethaken des Handrührers verkneten.

  • Aus dem Teig auf einer leicht bemehlten Arbeitsfläche mit den Händen zwei ca. 20 cm lange Rollen (3 cm Ø) formen. Rollen auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen, etwas flach drücken und im heißen Ofen auf der mittleren Schiene ca. 30 Min. backen.

  • Rollen 5 Min. abkühlen lassen, dann in 1 cm dicke Scheiben schneiden. Scheiben nebeneinander auf das Backblech legen, mit etwas grobem Meersalz bestreuen und weitere 10–15 Min. backen. Vollständig abkühlen lassen und in Geschenktüten verpacken.