Gelber Gazpacho mit 
Basilikumnocken

Auch wenn der spanische Klassiker in diesem Rezept in Gelb daher kommt, bleibt er unschlagbar erfrischend an heißen Tagen.
46
Aus essen & trinken 08/2017
Kommentieren:
Gelber Gazpacho mit 
Basilikumnocken
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 4 Portionen
  • 2 Paprikaschoten, 

    gelb

  • 1 Pfefferschote, 

    rot

  • 200 g Bio-Gurke
  • 400 g Kirschtomaten, 

    gelbe

  • 100 ml Mineralwasser
  • 1.5 Tl Fleur de sel
  • Zucker
  • 5 El Olivenöl
  • 1 El Weißweinessig
  • 4 Stiele Basilikum
  • 150 g Frischkäse

Zeit

Arbeitszeit: 35 Min.

Nährwert

Pro Portion 285 kcal
Kohlenhydrate: 7 g
Eiweiß: 6 g
Fett: 24 g

Schwierigkeit

Hauptzutaten

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • Für den Gazpacho Paprika putzen, vierteln und entkernen. Eines der Viertel fein würfeln und für das Topping in eine kleine Schale geben. Restliche Paprika grob schneiden. Pfefferschote längs halbieren. 1/4 davon fein würfeln und zu den Paprikawürfeln geben. Restliche Pfefferschote grob schneiden. Gurke schälen, Schale quer in feine Streifen schneiden und zum Topping geben, dann beiseitestellen.

  • Gurke grob schneiden. Tomaten mit dem grob geschnittenen Gemüse in einen Küchenmixer geben. Mineralwasser, Fleur de sel, 1 Prise Zucker, 3 El Olivenöl und Essig zugeben. Auf höchster Stufe fein pürieren. 20-30 Minuten kalt stellen.

  • Für die Basilikumnocken die Basilikumblätter abzupfen, fein schneiden und mit dem Frischkäse verrühren. Gazpacho in tiefe Teller füllen und mit dem Topping bestreuen. Aus der Frischkäsemasse mit 2 Teelöffeln Nocken formen und in den Gazpacho geben. Mit je 1/2 El Olivenöl beträufeln.

nach oben