Gelber Gazpacho mit Basilikumnocken

Gelber Gazpacho mit Basilikumnocken
Foto: Ulrike Holsten
Auch wenn der spanische Klassiker in diesem Rezept in Gelb daher kommt, bleibt er unschlagbar erfrischend an heißen Tagen.
Fertig in 35 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 285 kcal, Kohlenhydrate: 7 g, Eiweiß: 6 g, Fett: 24 g

Zutaten

Für
4
Portionen

(gelb)

(rot)

g g

g g (gelbe)

ml ml

Tl Tl

El El

El El

Stiel Stiele

g g

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Für den Gazpacho Paprika putzen, vierteln und entkernen. Eines der Viertel fein würfeln und für das Topping in eine kleine Schale geben. Restliche Paprika grob schneiden. Pfefferschote längs halbieren. 1/4 davon fein würfeln und zu den Paprikawürfeln geben. Restliche Pfefferschote grob schneiden. Gurke schälen, Schale quer in feine Streifen schneiden und zum Topping geben, dann beiseitestellen.
  2. Gurke grob schneiden. Tomaten mit dem grob geschnittenen Gemüse in einen Küchenmixer geben. Mineralwasser, Fleur de sel, 1 Prise Zucker, 3 El Olivenöl und Essig zugeben. Auf höchster Stufe fein pürieren. 20-30 Minuten kalt stellen.
  3. Für die Basilikumnocken die Basilikumblätter abzupfen, fein schneiden und mit dem Frischkäse verrühren. Gazpacho in tiefe Teller füllen und mit dem Topping bestreuen. Aus der Frischkäsemasse mit 2 Teelöffeln Nocken formen und in den Gazpacho geben. Mit je 1/2 El Olivenöl beträufeln.