Knusperhähnchen mit 
Zuckerschotensalat

Unter einer knusprigen Hülle aus Cornflakes versteckt sich saftige Hähnchenbrust. Dazu servieren wir einen sommerlichen Salat aus Zuckerschoten und Radieschen.
13
Aus essen & trinken 08/2017
Kommentieren:
Knusperhähnchen mit 
Zuckerschotensalat
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 2 Portionen
  • 200 g Zuckerschoten
  • Salz
  • 1 Bund Radieschen
  • 3 El Weißweinessig
  • 1 Tl Fleur de sel
  • Pfeffer
  • 2 Tl Senf, 

    süß

  • 4 El Distelöl
  • 2 Hähnchenbrüste, 

    ohne Haut, à 150 g

  • 80 g Cornflakes, 

    ungesüßt

  • 1 El Mehl
  • 1 Ei, 

    Kl. M

  • 2 El Schlagsahne
  • 6 El Maiskeimöl

Zeit

Arbeitszeit: 35 Min.

Nährwert

Pro Portion 746 kcal
Kohlenhydrate: 44 g
Eiweiß: 44 g
Fett: 42 g

Schwierigkeit

Hauptzutaten

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • Zuckerschoten in kochendem Salzwasser 10 Sekunden blanchieren, sofort mit einer Schaumkelle in eiskaltes Wasser geben. In einem Sieb abtropfen lassen und quer in ca. 1/2 cm breite Streifen schneiden. Radieschen putzen, dabei die Blätter abschneiden. Blätter waschen und trocken schleudern. Radieschen waschen, in dünne Scheiben hobeln. Essig mit 4 El Wasser, Fleur de sel, Pfeffer, Senf und Distelöl verrühren. Zuckerschoten und Radieschen mit Dressing mischen. Salat beiseitestellen.

  • Hähnchenbrüste waagerecht halbieren. Cornflakes in einem tiefen Teller fein zerdrücken. Mehl und Ei jeweils in tiefe Teller geben. Sahne und 1 Prise Salz zum Ei geben und verquirlen.

  • Hähnchenschnitzel nacheinander in Mehl, Eiersahne und Cornflakes panieren. Cornflakes andrücken. Maiskeimöl in einer großen Pfanne erhitzen, Schnitzel darin bei mittlerer Hitze von jeder Seite 3-4 Minuten braten. Auf Küchenpapier abtropfen lassen, mit Salat anrichten. Mit Radieschenblättern bestreuen.

nach oben