VG-Wort Pixel

Knusperhähnchen mit Zuckerschotensalat

essen & trinken 8/2017
Knusperhähnchen mit Zuckerschotensalat
Foto: Ulrike Holsten
Unter einer knusprigen Hülle aus Cornflakes versteckt sich saftige Hähnchenbrust. Dazu servieren wir einen sommerlichen Salat aus Zuckerschoten und Radieschen.
Fertig in 35 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 746 kcal, Kohlenhydrate: 44 g, Eiweiß: 44 g, Fett: 42 g

Zutaten

Für
2
Portionen
200

g g Zuckerschoten

Salz

1

Bund Bund Radieschen

3

El El Weißweinessig

1

Tl Tl Fleur de sel

Pfeffer

2

Tl Tl Senf (süß)

4

El El Distelöl

2

Hähnchenbrüste (ohne Haut, à 150 g)

80

g g Cornflakes (ungesüßt)

1

El El Mehl

1

Ei (Kl. M)

2

El El Schlagsahne

6

El El Maiskeimöl

Zubereitung

  1. Zuckerschoten in kochendem Salzwasser 10 Sekunden blanchieren, sofort mit einer Schaumkelle in eiskaltes Wasser geben. In einem Sieb abtropfen lassen und quer in ca. 1/2 cm breite Streifen schneiden. Radieschen putzen, dabei die Blätter abschneiden. Blätter waschen und trocken schleudern. Radieschen waschen, in dünne Scheiben hobeln. Essig mit 4 El Wasser, Fleur de sel, Pfeffer, Senf und Distelöl verrühren. Zuckerschoten und Radieschen mit Dressing mischen. Salat beiseitestellen.
  2. Hähnchenbrüste waagerecht halbieren. Cornflakes in einem tiefen Teller fein zerdrücken. Mehl und Ei jeweils in tiefe Teller geben. Sahne und 1 Prise Salz zum Ei geben und verquirlen.
  3. Hähnchenschnitzel nacheinander in Mehl, Eiersahne und Cornflakes panieren. Cornflakes andrücken. Maiskeimöl in einer großen Pfanne erhitzen, Schnitzel darin bei mittlerer Hitze von jeder Seite 3-4 Minuten braten. Auf Küchenpapier abtropfen lassen, mit Salat anrichten. Mit Radieschenblättern bestreuen.