Entengeschnetzeltes in Pfefferrahm

Lecker kann so simpel sein: Erst wird kurz gebraten, dann festlich serviert.
19
Aus Für jeden Tag 12/2017
Kommentieren:
Entengeschnetzeltes in Pfefferrahm
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 2 Portionen
  • 2 El Öl, 

    neutral

  • 1 Entenbrustfilet, 

    250 g

  • Salz
  • 200 g Champignons
  • 2 Zwiebeln
  • 1 Tl Mehl
  • 200 g Hühnerbrühe
  • 100 ml Schlagsahne
  • 2 Tl Pfeffer, 

    grün (eingelegt und gehackt)

  • 1 Bund Petersilie, 

    glatt

Zeit

Arbeitszeit: 20 Min.

Nährwert

Pro Portion 483 kcal
Kohlenhydrate: 7 g
Eiweiß: 28 g
Fett: 37 g

Schwierigkeit

Hauptzutaten

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • Fleisch in Scheiben schneiden. Champignons putzen und halbieren. Zwiebeln schälen und in Streifen schneiden. Petersilie waschen und fein hacken.

  • Öl in einer Pfanne erhitzen. Entenbrustscheiben ins heiße Öl geben, salzen. Fleisch wenden, kurz braten und aus der Pfanne nehmen.

  • Pilze im Bratfett anbraten und salzen. Zwiebeln 1 Min. mitbraten. Alles mit Mehl bestäuben, Brühe zugießen und aufkochen. Sahne zugießen, alles zugedeckt aufkochen und 5 Min. köcheln lassen.

  • Sauce mit Salz und grünem Pfeffer würzen, anschließend Fleisch zugeben und die Hälfte der Petersilie untermischen.

  • Mit Spätzle anrichten und mit restlicher Petersilie bestreuen.

nach oben