VG-Wort Pixel

Kürbis-Kartoffel-Salat

Für jeden Tag 12/2017
Kürbis-Kartoffel-Salat
Foto: Matthias Haupt
Schafskäse, Rauke und Kürbiskernöl sind geschmackvolle Geschenke im Salat.
Fertig in 40 Minuten plus Marinierzeit

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 534 kcal, Kohlenhydrate: 39 g, Eiweiß: 12 g, Fett: 34 g

Zutaten

Für
4
Portionen
750

g g Kartoffeln (vorw. festkochend)

Salz

0.5

Butternusskürbis (500 g)

4

El El Olivenöl

2

El El Zucker

100

ml ml Weißweinessig (mild)

200

ml ml Gemüsebrühe

Pfeffer

50

g g Rauke

1

Zwiebel (rot)

200

g g Schafskäse

5

El El Kürbiskernöl

Zur Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Kartoffeln in einem Topf mit kaltem Wasser bedecken und zugedeckt aufkochen. Salzen und ca. 20 Min. weich garen. Abgießen, abschrecken und pellen.
  2. Kürbis schälen, entkernen, längs halbieren und in dünne Scheiben schneiden. In einer Pfanne mit 2 El Olivenöl anbraten, salzen und ca. 10 Min. bei mittlerer Hitze weich braten.
  3. Inzwischen Zucker in einer Pfanne karamellisieren. Mit Essig und Brühe ablöschen, aufkochen und 10 Min. bei milder Hitze köcheln lassen.
  4. Kartoffeln in 2 cm große Stücke schneiden. In eine Schüssel geben und mit der heißen Brühe übergießen. Kürbis zugeben und alles kräftig mit Salz und Pfeffer würzen. 1 Std. durchziehen lassen.
  5. Rauke verlesen, waschen und trocken schleudern. Zwiebel halbieren und in Streifen schneiden. Beides mit 2 El Olivenöl unter den Salat mischen. Schafskäse grob zerbröseln. Kartoffelsalat mit Käse bestreut und mit Kürbiskernöl beträufelt servieren.