Low-Carb-Baguette mit Anis

39
Aus essen & trinken 02/2018
Kommentieren:
Low-Carb-Baguette mit Anis
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 2 Stück
  • 1 Tl Anissaat
  • Salz
  • 60 g Kokosmehl, 

    (Bioladen)

  • 15 g Flohsamenschalen, 

    (Bioladen)

  • 2 gestr. Tl Weinsteinbackpulver
  • 2 El Apfelessig
  • 2 El Olivenöl
  • 4 Eiweiß, 

    (Kl. M)

  • Kokosmehl, 

    zum Bestreuen

Zeit

Arbeitszeit: 45 Min.

Nährwert

Pro Stück 226 kcal
Kohlenhydrate: 7 g
Eiweiß: 14 g
Fett: 15 g

Schwierigkeit

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • Anis und 1/2 Tl Salz im Mörser grob zerstoßen. Kokosmehl, Flohsamenschalen, Anis-Salz und Backpulver in einer Schüssel mischen. Essig, Öl und Eiweiß zufügen und am besten mit einem Teigschaber glatt rühren.

  • 100 ml kochend heißes Wasser unter Rühren zugeben und so lange rühren, bis ein glatter Teig entsteht. Teig anschließend 10 Minuten quellen lassen.

  • Teig in 2 gleiche Portionen teilen und mit den Händen zu 25 cm langen Rollen formen. Nebeneinander auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen und mit Kokosmehl bestreuen. Mit dem Teigschaber 4-mal längs-schräg eindrücken.

  • Baguettes im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad (Gas 3, Umluft 180 Grad) auf der 2. Schiene von unten 30 Minuten goldbraun backen. Mindestens 10 Minuten auf einem Kuchengitter abkühlen lassen und servieren.

  • Tipp von e&t-Koch Kay-Henner Menge:
    "Für das Baguette verwende ich Kokosmehl, das im Vergleich zu Weizenmehl nur einen Bruchteil an Kohlenhydraten mitbringt. Flohsamenschalen aus dem Bioladen sorgen für eine gute Bindung und lockeren Biss."

nach oben