Pisco Sour

Er gehört zu den Stars des Lateinamerika-Booms. Als Aperitif serviert, steht der Drink auf der Basis von Traubenbrand fast jedem Küchenstil gut zu Gesicht
7
Aus essen & trinken 9/2017
Kommentieren:
Pisco Sour
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 2 Gläser
  • 9 cl Pisco
  • 4 cl Zuckersirup
  • 6 cl Limettensaft, 

    frisch gepresst

  • 1 Eiweiß
  • Eiswürfel
  • 2 Spritzer Angostura Bitter

Zeit

Arbeitszeit: 5 Min.

Nährwert

Pro Glas 225 kcal
Kohlenhydrate: 25 g
Eiweiß: 2 g

Schwierigkeit

Hauptzutaten

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • Pisco, Zuckersirup, Limettensaft und Eiweiß in einen Shaker geben und ca. 10 Sekunden kräftig schütteln. 5—6 Eiswürfel in den Shaker geben und nochmals ca. 10 Sekunden kräftig schütteln.

  • Pisco Sour durch ein Sieb auf die Gläser verteilen. Kurz warten, bis sich der Eiweißschaum an der Oberfläche abgesetzt hat. Je einen Spritzer Angostura-Bitter direkt auf den Schaum geben. Eventuell mit Streifen von Bio-Limettenschale garnieren.