VG-Wort Pixel

Tomaten-Mozzarella-Pasta

Für jeden Tag 7/2017
Tomaten-Mozzarella-Pasta
Foto: Matthias Haupt
Linguine, bunte Mini-Tomaten, Basilikum und Aubergine – so schmeckt der Sommer.
Fertig in 30 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 880 kcal, Kohlenhydrate: 80 g, Eiweiß: 28 g, Fett: 47 g

Zutaten

Für
2
Portionen

Aubergine

Zehe Zehen Knoblauch

g g Kirschtomaten (bunt)

g g Mozzarella (Mini-Kugeln)

g g Linguine

Salz

El El Rotweinessig

El El Olivenöl

Zucker

Pfeffer

Stiel Stiele Basilikum

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Aubergine putzen und in kleine Würfel schneiden. Knoblauch andrücken. Tomaten halbieren. Mozzarella abtropfen lassen.
  2. Nudeln in reichlich kochendem Salzwasser nach Packungsanweisung bissfest garen.
  3. Inzwischen die Tomaten in einer großen Schüssel mit Essig und 2 El Öl mischen. Mit 1 Prise Zucker, Salz und Pfeffer würzen. Basilikumblättchen abzupfen und untermischen. 2 El Öl in einer Pfanne erhitzen. Auberginen mit Knoblauch darin bei mittlerer bis starker Hitze ca. 5 Min. braten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Knoblauch entfernen.
  4. Nudeln abgießen und sofort tropfnass unter die Tomaten mischen. Tomaten-Pasta mit Mozzarella auf Tellern verteilen und mit gebratenen Auberginenwürfeln bestreuen. Mit restlichem Öl beträufelt servieren.
Tipp
Nicht-Veggies können 50 g Speck würfeln, kross anbraten und darüberstreuen.