Tomaten-Mozzarella-Pasta

Linguine, bunte Mini-Tomaten, Basilikum und Aubergine – so schmeckt der Sommer.
12
Aus Für jeden Tag 07/2017
Kommentieren:
Tomaten-Mozzarella-Pasta
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 2 Portionen
  • 1 Aubergine
  • 1 Zehe Knoblauch
  • 250 g Kirschtomaten, 

    bunt

  • 150 g Mozzarella, 

    Mini-Kugeln

  • 200 g Linguine
  • Salz
  • 2 El Rotweinessig
  • 6 El Olivenöl
  • Zucker
  • Pfeffer
  • 4 Stiele Basilikum

Zeit

Arbeitszeit: 30 Min.

Nährwert

Pro Portion 880 kcal
Kohlenhydrate: 80 g
Eiweiß: 28 g
Fett: 47 g

Schwierigkeit

Hauptzutaten

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • Aubergine putzen und in kleine Würfel schneiden. Knoblauch andrücken. Tomaten halbieren. Mozzarella abtropfen lassen.

  • Nudeln in reichlich kochendem Salzwasser nach Packungsanweisung bissfest garen.

  • Inzwischen die Tomaten in einer großen Schüssel mit Essig und 2 El Öl mischen. Mit 1 Prise Zucker, Salz und Pfeffer würzen. Basilikumblättchen abzupfen und untermischen. 2 El Öl in einer Pfanne erhitzen. Auberginen mit Knoblauch darin bei mittlerer bis starker Hitze ca. 5 Min. braten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Knoblauch entfernen.

  • Nudeln abgießen und sofort tropfnass unter die Tomaten mischen. Tomaten-Pasta mit Mozzarella auf Tellern verteilen und mit gebratenen Auberginenwürfeln bestreuen. Mit restlichem Öl beträufelt servieren.

  • Tipp:
    Nicht-Veggies können 50 g Speck würfeln, kross anbraten und darüberstreuen.

nach oben