Paprika-Mozzarella-Caprese

Paprika-Mozzarella-Caprese
Foto: Matthias Haupt
Geröstete Paprika, Spinat und Mozzarella schmecken zusammen fein würzig.
Fertig in 30 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 825 kcal, Kohlenhydrate: 14 g, Eiweiß: 25 g, Fett: 71 g

Zutaten

Für
2
Portionen

Spitzpaprika (à 150 g (rot))

g g Baby-Blattspinat

Kugel Kugeln Bio-Büffelmozzarella (à 125 g)

Baguette

Zehe Zehen Knoblauch

El El Olivenöl

Zweig Zweige Rosmarin

Salz

Pfeffer

El El Aceto balsamico

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Paprika längs halbieren, entkernen und in grobe Stücke schneiden. Spinat verlesen, waschen und gut abtropfen lassen. Mozzarella abtropfen lassen und in Scheiben schneiden. Baguette in Scheiben schneiden. Knoblauch andrücken.
  2. 2 El Öl in einer Pfanne erhitzen. Paprika und Rosmarin darin bei mittlerer bis starker Hitze ca. 3 Min. braten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Mit 2 El Balsamico ablöschen und schwenken. Rosmarin entfernen.
  3. 2 El Öl in einer weiteren Pfanne erhitzen. Brotscheiben mit Knoblauch darin bei mittlerer Hitze auf jeder Seite hellbraun rösten.
  4. Mozzarella auf Teller legen. Paprika und Spinat mischen und darauf verteilen. Alles salzen und pfeffern. Mit jeweils 1 1⁄2 El Öl und 1 El Balsamico beträufeln. Mit Knoblauchbrot servieren.

Mehr Rezepte