Gebratener Mozzarella

Knusprige Käseschnitzelchen mit Kompott – zum Dahinschmelzen!
0
Aus Für jeden Tag 07/2017
Kommentieren:
Gebratener Mozzarella
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 4 Portionen
  • 250 g Heidelbeeren
  • 50 g Zucker
  • 150 ml Johannisbeernektar
  • 4 Stiele Thymian
  • Salz
  • 2 Tl Zitronensaft
  • 2 Tl Speisestärke
  • 2 Kugeln Mozzarella, 

    à 125 g

  • 2 El Mehl
  • 2 Eier, 

    Kl. M

  • 80 g Panko-Brösel
  • 6 El Öl, 

    neutral

Zeit

Arbeitszeit: 45 Min.

Nährwert

Pro Portion 534 kcal
Kohlenhydrate: 43 g
Eiweiß: 15 g
Fett: 32 g

Schwierigkeit

Hauptzutaten

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • Heidelbeeren verlesen, waschen und abtropfen lassen. Zucker in einem Topf hellbraun karamellisieren. Vorsichtig mit Johannisbeernektar ablöschen (es kann spritzen!) und bei mittlerer Hitze kochen, bis sich der Zucker gelöst hat. Thymian und die Hälfte der Beeren zugeben und ca. 5 Min. kochen. 1 Prise Salz und Zitronensaft zugeben. Stärke mit wenig kaltem Wasser verrühren, unter Rühren in das Heidelbeerkompott gießen und 1 Min. aufkochen. Restliche Beeren zugeben, ca. 2 Min. kochen. Abkühlen lassen.

  • Mozzarella abtropfen lassen und jeweils in 4 Scheiben schneiden. Mehl, Eier und Brösel getrennt in je einen tiefen Teller geben. Eier mit einer Gabel verquirlen. Brösel mit 2 Prisen Salz mischen.

  • Mozzarella-Scheiben erst im Mehl, dann im Ei wenden und zum Schluss in den Bröseln wälzen. Noch einmal durch das Ei ziehen und in den Bröseln wälzen. Mozzarella auf einem Teller ca. 10 Min. einfrieren.

  • Öl in einer großen Pfanne erhitzen. Panierten Mozzarella darin bei mittlerer Hitze auf jeder Seite goldbraun braten. Auf Küchenpapier abtropfen lassen und sofort mit Heidelbeerkompott servieren.

  • Tipp:
    Dieses Gericht eignet sich als Vorspeise oder Snack für 4 Personen. Mit einem grünen Salat wird ein Hauptgericht für 2 Personen daraus.

nach oben