Lachs mit Rosenkohl

So einfach wie lecker! Etwas Limettenfrische und Curryschärfe sorgen für den Mmh-Effekt
48
Aus Für jeden Tag 11/2017
Kommentieren:
Lachs mit Rosenkohl
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 2 Portionen
  • 100 g Basmati-Reis
  • Salz
  • 1 Bio-Limette
  • 200 g Rosenkohl
  • 2 El Öl
  • 300 g Lachsfilets
  • 1 Tl Currypulver

Zeit

Arbeitszeit: 30 Min.

Nährwert

Pro Portion 588 kcal
Kohlenhydrate: 45 g
Eiweiß: 36 g
Fett: 27 g

Schwierigkeit

Hauptzutaten

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • Reis nach Packungsanweisung in Salzwasser kochen. Von der Limette 1⁄2 Tl Schale fein abreiben, Limette halbieren und 2–3 El Saft auspressen.

  • Rosenkohl putzen. Röschen je nach Größe halbieren. 2 El Öl in einer Pfanne erhitzen. Rosenkohl darin bei mittlerer Hitze 10 Min. braten. 50 ml Wasser zugeben und zugedeckt 5 Min. garen. Deckel entfernen und garen, bis das Wasser verdunstet ist.

  • Lachs in 2 cm große Würfel schneiden und zum Rosenkohl in die Pfanne geben. Rundum 3 Min. braten.

  • Mit Limettensaft, Limettenschale und Curry bestreuen und 2 Min. zugedeckt weitergaren. Mit Reis servieren.

nach oben