Zartbitter-Schokoladenpudding

Zartbitter-Schokoladenpudding
Foto: Matthias Haupt
Die erste Tafel Zartbitterschokolade, die auf der Zunge zergeht
Fertig in 20 Minuten plus Kühlzeiten

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 530 kcal, Kohlenhydrate: 36 g, Eiweiß: 10 g, Fett: 37 g

Zutaten

Für
4
Portionen

g g Schokolade (zartbitter)

ml ml Milch

ml ml Schlagsahne

g g Kakaopulver

g g Speisestärke

Eigelb (Kl. M)

g g Zucker

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. 100 g Schokolade fein hacken. Mit 300 ml Milch und 100 ml Sahne in einen ausreichend großen Topf geben und aufkochen.
  2. Kakaopulver mit Stärke, Eigelben, Zucker und restlicher Milch verrühren. Stärkemischung unter ständigem Rühren in die kochende Schokoladenmilch geben. Dann unter Rühren 1 Min. köcheln lassen, sodass die Stärke ausquillt. Pudding in eine Schüssel (ca. 750 ml Inhalt) füllen. Direkt auf der Oberfläche mit Folie abdecken, damit sich keine Haut bildet. Abkühlen lassen, dann mind. 2 Std. in den Kühlschrank stellen.
  3. 20 g Schokolade hacken. 150 ml Sahne steif schlagen. Pudding mit Sahne und Schokolade garniert servieren.