Sommer-Cassoulet mit Palbohnen

Der französische Eintopfklassiker kommt mit Tomaten, Palbohnen und kurz gebratenem Lamm herrlich sommerlich daher. Der Clou on top: Basilikumbrösel.
12
Aus essen & trinken 8/2017
Kommentieren:
Sommer-Cassoulet 
mit Palbohnen
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 4 Portionen
  • 700 g Palbohnen, 

    frisch

  • 7 El Olivenöl
  • 1 Knoblauchzehe
  • 2 Lorbeerblätter, 

    klein

  • 2 Stiele Bohnenkraut
  • Salz
  • 1 Brötchen, 

    2 Tage alt

  • 1 Bund Basilikum, 

    ca. 50 g plus Blätter von 2 Stielen zum Garnieren

  • 150 g Bohnen, 

    grüne

  • 150 g Wachsbohnen
  • 4 Stück Lammhüfte, 

    à 160 g

  • Pfeffer
  • 200 g Strauchtomaten, 

    kleine

  • 1 Zwiebel, 

    150 g

  • 1 Möhre, 

    180 g

  • 2 Stangen Staudensellerie, 

    90 g

Zeit

Arbeitszeit: 90 Min.

Nährwert

Pro Portion 885 kcal
Kohlenhydrate: 63 g
Eiweiß: 82 g
Fett: 21 g

Hauptzutaten

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • Palbohnenkerne kalt waschen, verlesen und abtropfen lassen. In einem Topf mit 2 El Öl, angedrücktem Knoblauch, Lorbeer, Bohnenkraut und 1,7 l Wasser aufkochen. Hitze reduzieren und die Bohnen in ca. 40 Minuten bei kleiner bis mittlerer Hitze eher gar ziehen als kochen lassen. In den letzten 5 Minuten mit 1-2 Tl Salz würzen. Bohnen im Bohnensud etwas abkühlen lassen, abgießen, dabei ca. 450 ml Bohnensud auffangen. Backofen auf 200 Grad Umluft vorheizen (Gas 3-4, Ober-/Unterhitze 210 Grad). Brötchen grob schneiden. Basilikumblätter von den Stielen zupfen (ergibt ca. 30 g) und grob schneiden. Mit Brot im Blitzhacker zu feinen Bröseln zerkleinern.

  • Grüne Bohnen und Wachsbohnen putzen und halbieren. In kochendem Salzwasser 5 Minuten garen, abgießen, abschrecken und abtropfen lassen. Lamm mit Salz und Pfeffer würzen. 1 El Öl in einer Pfanne erhitzen. Fleisch darin bei starker Hitze auf jeder Seite 1-2 Minuten anbraten. Tomaten waschen. Zwiebel fein würfeln. Möhre schälen, Sellerie entfädeln, beides fein würfeln. Restliches Öl in breitem Topf erhitzen. Zwiebeln, Möhren und Sellerie 10 Minuten darin dünsten. Palbohnen zugeben, mit dem Bohnensud auffüllen. Grüne Bohnen und Wachsbohnen unterheben, Fleisch und Tomaten darauf verteilen. Kräftig mit Salz und Pfeffer würzen. Die Hälfte der Basilikumbrösel darüberstreuen. Im heißen Ofen auf der 2. Schiene von unten 25 Minuten überbacken.

  • Cassoulet aus dem Ofen nehmen, 5 Minuten ruhen lassen. Auf Tellern verteilen, mit den restlichen Basilikumbröseln und Basilikumblättern garnieren und servieren.