Gefülltes Bananenbrot mit Schoko-Sahne

Gefülltes Bananenbrot mit Schoko-Sahne
Foto: Julia Hoersch
Innig umschlungen: Fluffiger Hefeteig umhüllt eine Füllung aus Bananen und Pecannüssen. Die Krönung ist ein Klecks Schoko-Sahne.
Fertig in 1 Stunde 20 Minuten plus Geh- und Kühlzeit

Schwierigkeit

mittelschwer

Pro Portion

Energie: 440 kcal, Kohlenhydrate: 45 g, Eiweiß: 8 g, Fett: 24 g

Zutaten

Für
12
Scheiben

ml ml Milch

g g Hefe (frisch)

Tl Tl Zucker

g g Mehl

Salz

g g Butter (weich)

Bananen (ca. 300 g)

El El Zitronensaft

g g Pecannusskerne

El El Ahornsirup

Tl Tl Zimt (gemahlen)

Tl Tl Zucker (braun)

El El Semmelbrösel

Eigelb (Kl. M)

ml ml Schlagsahne

g g Zartbitterkuvertüre

Außerdem: Kastenform (30 cm Länge)

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Milch lauwarm erwärmen. Hefe zerbröseln und mit dem Zucker darin auflösen. Mehl, Salz, Hefemilch und 70 g Butter in die Schüssel der Küchenmaschine geben. Mit den Knethaken der Küchenmaschine in 5 Minuten zu einem glatten Teig verkneten. Abgedeckt an einem warmen Ort 45 Minuten gehen lassen.
  2. Inzwischen für die Füllung Bananen schälen und in grobe Stücke schneiden. Mit Zitronensaft beträufeln und mit einer Gabel zerdrücken. Pecannüsse grob hacken. Alles mit restlicher Butter, Ahornsirup, 1 Tl gemahlenem Zimt und 1 Tl braunem Zucker mischen.
  3. Kastenform mit wenig Butter fetten und mit wenig Mehl bestäuben. Hefeteig auf bemehlter Arbeitsfläche kurz kneten und mit dem Rollholz zu einem Rechteck (30 x 35 cm) ausrollen. Die Bananenfüllung gleichmäßig auf dem Teig verteilen, dabei rundum 2 cm Rand frei lassen. Füllung mit Semmelbröseln bestreuen. Teig samt Füllung von einer Längsseite her aufrollen. Teigrolle in 2 cm dicke Scheiben schneiden. Die Scheiben dicht an dicht in die Kastenform setzen. Mit einem Geschirrtuch locker abdecken und 30 Minuten gehen lassen.
  4. Eigelb mit 2 El Sahne verquirlen. Restlichen Zimt mit dem restlichen braunen Zucker mischen. Die Teigoberfläche mit der Eigelb-Sahne bestreichen und mit dem Zimtzucker bestreuen. Bananenbrot im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad (Gas 2-3, Umluft 170 Grad) auf der 2. Schiene von unten 30-35 Minuten backen. Aus dem Backofen nehmen und 10 Minuten abkühlen lassen. Dann vorsichtig aus der Form lösen und auf einem Kuchengitter vollständig abkühlen lassen.
  5. Kuvertüre grob hacken und in einer Schüssel überm heißen Wasserbad schmelzen. Auf Zimmertemperatur abkühlen lassen. Restliche Sahne steif schlagen und locker mit der Kuvertüre mischen. Bananenbrot in 10-12 Scheiben schneiden und mit der Schoko-Sahne servieren.