Bananen-Mandel-Torte

Ganz in Weiß: Unter der Sahneschicht kommt ein schicker Lagenlook zum Vorschein – aus feinem Mandelteig, Baby-Bananen und Marzipancreme.
13
Aus essen & trinken 02/2018
Kommentieren:
Bananen-Mandel-Torte
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 10 Stücke
  • Mandelbiskuit
  • 4 Eier, 

    Kl. M

  • 100 g Zucker
  • Salz
  • 80 g Mehl
  • 60 g Mandeln, 

    gemahlen

  • 1 Tl Zimt, 

    gemahlen

  • Marzipancreme
  • 500 ml Milch
  • 1 Pk. Vanillezucker
  • 1 Tl Zucker
  • 1 Eigelb, 

    Kl. M

  • 1 Pk. Vanillepuddingpulver
  • 100 g Marzipanrohmasse, 

    gut gekühlt

  • 120 g Butter
  • 5 Baby-Bananen, 

    à 30-40 g

  • 1 El Rum, 

    brauner

  • 2 El Bananenlikör, 

    z.B. von Bols

  • Verzierung
  • 250 ml Schlagsahne
  • 1 Banane, 

    150 g

  • 2 Tl Zitronensaft
  • Außerdem: Springform 
(20 cm Ø), verstellbarer Tortenring, Einwegspritzbeutel

Zeit

Arbeitszeit: 120 Min.
plus Kühlzeit mindestens 4 Stunden

Nährwert

Pro Stück 459 kcal
Kohlenhydrate: 33 g
Eiweiß: 9 g
Fett: 30 g

Schwierigkeit

Hauptzutaten

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • Für den Biskuit Eier, Zucker und 1 Prise Salz mit den Quirlen des Handrührers 5-6 Minuten dicklich-cremig aufschlagen. Mehl, Mandeln und Zimt zugeben, mit dem Schneebesen unterheben. Teig in eine am Boden mit Backpapier belegte Springform füllen. Im vorgeheizten Backofen bei 190 Grad (Gas 2-3, Umluft 180 Grad) auf der 2. Schiene von unten 20-25 Minuten backen. In der Form auf einem Kuchengitter vollständig abkühlen lassen.

  • Für die Marzipancreme 450 ml Milch mit Vanillezucker aufkochen. Restliche Milch mit Zucker, Eigelb und Puddingpulver glatt rühren und unter Rühren in die kochende Milch geben. Pudding unter Rühren einmal aufkochen, von der Herdplatte nehmen und 10 Minuten abkühlen lassen. Marzipan grob raspeln, 100 g Butter würfeln. Beides nacheinander mit den Quirlen des Handrührers in den heißen Pudding rühren. Creme in eine Schüssel umfüllen und im kalten Wasserbad kalt rühren, dann direkt die Oberfläche mit Klarsichtfolie bedecken. Mindestens 2 Stunden kalt stellen. Creme in einen Einwegpritzbeutel füllen.

  • Biskuit aus der Form lösen, Backpapier abziehen. Biskuit mit einem Sägemesser zweimal waagerecht durchschneiden. Unteren Boden mit der Schnittfläche nach oben auf eine Tortenplatte legen. Einen Tortenring drum herumlegen und zusammendrücken.

  • Baby-Bananen schälen. Restliche Butter in einer beschichteten Pfanne erhitzen, Bananen darin von beiden Seiten ca. 30 Sekunden braten. Mit Rum und Likör ablöschen. Bananen darin wenden, aus der Pfanne nehmen und abkühlen lassen. Wenig Creme auf dem unteren Biskuitboden verstreichen. Bananen längs halbieren, darauf verteilen. Die Häfte der Creme darauf verstreichen. Mittleren Boden daraufsetzen, leicht andrücken. Restliche Creme daraufgeben und glatt streichen. Restlichen Boden daraufsetzen, andrücken. Mindestens 1 Stunde kalt stellen.

  • Tortenring entfernen. Sahne steif schlagen. Torte mit 2/3 der Sahne rundum einstreichen. Restliche Sahne in einen Einwegpritzbeutel füllen und Tupfen auf die Torte spritzen. Banane schälen, in dünne Scheiben schneiden. Innerhalb der Sahnetupfen auf der Torte verteilen und dünn mit Zitronensaft einpinseln. 1 Stunde kalt stellen. Torte in ca. 10 Stücke schneiden und servieren.

nach oben