Melonen-Gurken-Drink

Melonen-Gurken-Drink
Foto: Christian Lohfink
Als hätten sie sich gesucht und gefunden: Melone und Gurke sind das erfrischendste Duo der Saison.
Fertig in 30 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist Alkohol, Gäste, Party, Sommer, Aperitif, Getränke, Gemüse

Pro Portion

Energie: 157 kcal, Kohlenhydrate: 16 g, Eiweiß: 1 g,

Zutaten

Für
10
Gläser

Wassermelone (ca. 3,5 kg)

Salatgurke

Zitronen (ca. 100 ml Saft)

Eiswürfel

ml ml Gin

Bio-Salatgurke (feine Streifen)

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Wassermelone halbieren, das Fruchtfleisch mit einem Löffel in eine große Schüssel schaben. Salatgurke schälen, grob würfeln und zur Melone geben. Saft von 2 Zitronen (ca. 100 ml) auspressen und mit in die Schüssel geben. Mischung mit dem Schneidstab pürieren.
  2. Püree durch ein Sieb gießen, den festen Rest mit einem Esslöffel gut ausdrücken. Dann den Saft nochmals durch ein sauberes Tuch gießen (ergibt ca. 2 l Saft).
  3. Melonen-Gurken-Drink auf mit Eiswürfeln gefüllte Gläser verteilen, auf Wunsch mit 3 cl Gin pro Glas verfeinern. Mit längs abgehobelten Streifen von 1 Bio-Salatgurke garnieren und servieren.

Mehr Rezepte