Milchreis-Aprikosen-Eis 
mit Zitronengras

Weich gekocht, tiefgekühlt: So geht Kokos-Milchreis am Stiel mit Ingwer, Zitronengras und feinen Aprikosenstücken auf Erfrischungstour.
2
Aus essen & trinken 07/2018
Kommentieren:
Milchreis-Aprikosen-Eis 
mit Zitronengras
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 8 Stück
  • 1 Stange Zitronengras
  • 30 g Ingwer, 

    frisch

  • 1 Vanilleschote
  • 200 ml Kokosmilch
  • 200 ml Milch
  • Salz
  • 50 ml Schlagsahne
  • 50 g Milchreis
  • 20 g Zucker
  • 180 g Aprikosen
  • 1 Tl Limettensaft
  • Außerdem: 8 Stieleisformen 
(à ca. 175 ml Inhalt)

Zeit

Arbeitszeit: 45 Min.
plus Gefrierzeit mindestens 8 Stunden

Nährwert

Pro Stück 120 kcal
Kohlenhydrate: 11 g
Eiweiß: 2 g
Fett: 7 g

Schwierigkeit

Hauptzutaten

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • Vom Zitronengras äußere harte Blätter entfernen. Zitronengras in feine Ringe schneiden. Ingwer schälen, in feine Würfel schneiden. Vanilleschote längs halbieren, Mark herauskratzen. Im Topf Kokosmilch, Sahne, Milch, Zitronengras, Ingwer, 1 Prise Salz, Vanillemark und -schote aufkochen. 10 Minuten beiseite ziehen lassen. Durch ein Sieb passieren.

  • Milchmischung in einem Topf mit dem Milchreis unter Rühren aufkochen. Milchreis bei schwacher Hitze unter gelegentlichem Rühren 20-30 Minuten sehr weich kochen und anschließend abkühlen lassen.

  • Aprikosen, waschen, sorgfältig trocken tupfen, halbieren, entsteinen und in ca. 1 cm große Stücke schneiden. Mit Limettensaft mischen. Die Hälfte der Aprikosen unter den Milchreis rühren. Restliche Aprikosen auf die Eisformen verteilen (ca. 1 Tl je Form). Formen mit Milchreis auffüllen, Stiele hineinstecken und mindestens 8 Stunden im Tiefkühler gefrieren lassen. 10 Minuten vor dem Servieren aus dem Tiefkühler nehmen. Stieleis aus der Form ziehen und servieren.

nach oben