VG-Wort Pixel

Milchreis-Aprikosen-Eis mit Zitronengras

essen & trinken 7/2018
Milchreis-Aprikosen-Eis mit Zitronengras
Foto: Ulrike Holsten
Weich gekocht, tiefgekühlt: So geht Kokos-Milchreis am Stiel mit Ingwer, Zitronengras und feinen Aprikosenstücken auf Erfrischungstour.
Koch: Katja Baum
Fertig in 45 Minuten plus Gefrierzeit mindestens 8 Stunden

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 120 kcal, Kohlenhydrate: 11 g, Eiweiß: 2 g, Fett: 7 g

Zutaten

Für
8
Stück
1

Stange Stangen Zitronengras

30

g g Ingwer (frisch)

1

Vanilleschote

200

ml ml Kokosmilch

200

ml ml Milch

Salz

50

ml ml Schlagsahne

50

g g Milchreis

20

g g Zucker

180

g g Aprikosen

1

Tl Tl Limettensaft

Außerdem: 8 Stieleisformen (à ca. 175 ml Inhalt)


Zubereitung

  1. Vom Zitronengras äußere harte Blätter entfernen. Zitronengras in feine Ringe schneiden. Ingwer schälen, in feine Würfel schneiden. Vanilleschote längs halbieren, Mark herauskratzen. Im Topf Kokosmilch, Sahne, Milch, Zitronengras, Ingwer, 1 Prise Salz, Vanillemark und -schote aufkochen. 10 Minuten beiseite ziehen lassen. Durch ein Sieb passieren.
  2. Milchmischung in einem Topf mit dem Milchreis unter Rühren aufkochen. Milchreis bei schwacher Hitze unter gelegentlichem Rühren 20-30 Minuten sehr weich kochen und anschließend abkühlen lassen.
  3. Aprikosen, waschen, sorgfältig trocken tupfen, halbieren, entsteinen und in ca. 1 cm große Stücke schneiden. Mit Limettensaft mischen. Die Hälfte der Aprikosen unter den Milchreis rühren. Restliche Aprikosen auf die Eisformen verteilen (ca. 1 Tl je Form). Formen mit Milchreis auffüllen, Stiele hineinstecken und mindestens 8 Stunden im Tiefkühler gefrieren lassen. 10 Minuten vor dem Servieren aus dem Tiefkühler nehmen. Stieleis aus der Form ziehen und servieren.