Asia-Tofu mit Gemüse

Gemüse satt mit Chili, Ingwer, Knoblauch und gebratenem Tofu: ein Veggie-Sattmacher!
6
Aus Für jeden Tag 07/2017
Kommentieren:
Asia-Tofu mit Gemüse
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 2 Portionen
  • 200 g Tofu
  • 2 El Öl
  • 4 El Sojasauce
  • 250 g Broccoli
  • 1 Paprikaschote, 

    rot

  • 80 g Shiitake-Pilze
  • 20 g Ingwer, 

    frisch

  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 Chilischote, 

    rot

  • 1 Tl Sesamsaat
  • 150 ml Gemüsebrühe
  • 1 Tl Stärke

Zeit

Arbeitszeit: 25 Min.

Nährwert

Pro Portion 333 kcal
Kohlenhydrate: 17 g
Eiweiß: 22 g
Fett: 18 g

Schwierigkeit

Hauptzutaten

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • Tofu erst in Scheiben, dann in Stücke schneiden. 1 El Öl in einer Pfanne erhitzen, Tofu darin von allen Seiten anbraten und mit Sojasauce ablöschen. Tofu aus der Pfanne nehmen, die Pfanne auswischen.

  • Brokkoli putzen und in Röschen teilen. Paprika putzen und in Streifen schneiden. Shiitake­Pilze putzen und je nach Größe halbieren oder vierteln.

  • Ingwer schälen und mit Knoblauch fein würfeln. Chili entkernen und in dünne Scheiben schneiden. Restliches Öl in der Pfanne erhitzen, Chili, Knoblauch, Ingwer und Sesam darin andünsten. Restliches Gemüse zugeben und rundum anbraten. Mit Brühe ablöschen und zugedeckt 2 Min. kochen lassen. Stärke in wenig kaltem Wasser glatt rühren und die Sauce damit binden. aufkochen und mit Sojasauce abschmecken. Tofu zugeben.

nach oben