Eier in Tomatensauce mit Polenta

Teller mit cremiger Polenta und Eiern in Tomatensauce
Foto: Matthias Haupt
Mediterrane Tomatensauce mit cremig-würziger Polenta – Eier liefern wertvolles Eiweiß.
Fertig in 1 Stunde 10 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 703 kcal, Kohlenhydrate: 43 g, Eiweiß: 29 g, Fett: 43 g

Zutaten

Für
2
Portionen

Für die Polenta

ml ml Milch

ml ml Gemüsebrühe

Salz

g g Polenta

g g Parmesan

Eier in Tomatensauce

Eier

Zwiebel (rot)

Knoblauchzehe

Paprikaschote (rot)

Stiel Stiele Oregano

El El Olivenöl

Salz

Pfeffer

Tl Tl Zucker

Dose Dosen Tomate (stückig, (ca. 400 g))

ml ml Gemüsebrühe

g g Oliven (schwarz (entsteint))

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Für die Polenta

  2. Milch, Gemüsebrühe und etwas Salz in einem Topf aufkochen. Polenta unter Rühren einrieseln lassen. Hitze reduzieren und die Polenta bei milder Hitze 10–15 Min. quellen lassen. Dabei ab und zu umrühren. Käse fein reiben und unter die Polenta rühren.
  3. Für die Eier in Tomatensauce

  4. Eier in kochendem Wasser ca. 10 Min. hart kochen. Dann abschrecken.
  5. Zwiebel fein würfeln. Knoblauch in dünne Scheiben schneiden. Paprika putzen und würfeln. Die Hälfte der Oreganoblättchen abzupfen und fein hacken. Alles in 2 El Olivenöl in einer Pfanne andünsten. Mit Salz, Pfeffer und Zucker würzen. Tomaten und Brühe zugeben, aufkochen und 10 Min. köcheln lassen.
  6. Eier pellen und halbieren. Oliven zur Sauce geben und kurz aufkochen. Sauce abschmecken. Tomatensauce mit Eiern und restlichem abgezupftem Oregano anrichten. Mit übrigem Olivenöl beträufelt zusammen mit der Polenta servieren.