VG-Wort Pixel

Gebackene Aubergine mit Feta-Joghurt

Für jeden Tag 7/2017
Gebackene Aubergine mit Feta-Joghurt
Foto: Matthias Haupt
Heißer Sommerhit – und doch so einfach. Während die Aubergine im Ofen brutzeln, rühren Sie ratzfatz den Feta-Joghurt.
Fertig in 30 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 322 kcal, Kohlenhydrate: 12 g, Eiweiß: 10 g, Fett: 24 g

Zutaten

Für
2
Portionen

Auberginen (ca. 700 g)

Knoblauchzehe

Olivenöl

Salz

Pfeffer

g g Kirschtomaten

g g Feta

g g Joghurt


Zubereitung

  1. Backofen auf 200 Grad (Umluft 180 Grad) vorheizen. Auberginen halbieren, das Fleisch mit einem kleinen Messer kreuzweise ca. 1 cm tief einschneiden.
  2. Knoblauch durchpressen und mit 3 El Olivenöl, Salz und Pfeffer mischen. Schnittflächen der Auberginen mit zwei Drittel des Würzöls einpinseln und im heißen Ofen auf einem Blech im unteren Ofendrittel 25 Min. garen.
  3. Inzwischen Tomaten würfeln, Feta zerbröckeln. Beides mit Joghurt verrühren, mit Salz und Pfeffer abschmecken. Auberginen mit restlichem Würzöl beträufeln und mit dem Joghurt-Dip servieren.