Rinderfilet auf Brot mit Möhren-Nektarinen-Salat

Gut aufgelegt: Rinderfiletscheiben und Kräuterseitlinge auf würzigem Schnittlauchbutterbrot. Mit duftig frischem Möhren-Frucht-Salat.
0
Aus essen & trinken 7/2018
Kommentieren:
Rinderfilet auf Brot mit Möhren-Nektarinen-Salat
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 2 Portionen
  • 1 Bund Schnittlauch, 

    klein; ca. 15 Stiele

  • 1 Bio-Zitrone
  • 150 g Butter
  • Salz
  • 1 Tl Tabasco, 

    grüner

  • 1 Tl Senf, 

    grober

  • 1 Tl Honig
  • 250 g Möhren
  • 8 Zimtblüten
  • 8 El Olivenöl
  • 2 Nektarinen, 

    à 150 g

  • 4 Stiele Estragon
  • 250 g Kräuterseitlinge
  • 6 Stiele Majoran
  • Pfeffer
  • 6 Scheiben Rinderfilets, 

    à 50-60 g; ca. 1 cm dick

  • 2 Scheiben Brot, 

    dick geschnitten (ca. 1,5 cm dick); z.B. Krustenbrot

  • Außerdem: Grillpfanne

Zeit

Arbeitszeit: 50 Min.

Nährwert

Pro Portion 989 kcal
Kohlenhydrate: 65 g
Eiweiß: 44 g
Fett: 56 g

Schwierigkeit

Hauptzutaten

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • Für die Butter Schnittlauch in feine Röllchen schneiden. Zitrone heiß waschen, trocken tupfen. 1 Tl Schale fein abreiben und 2 El Saft auspressen. Butter, 1 El Zitronensaft, Zitronenschale, 1/4 Tl Salz, Tabasco, Senf und Honig mit den Quirlen des Handrührers 1 Minute cremig rühren. Schnittlauch unterrühren, Butter abgedeckt beiseitestellen.

  • Für den Salat Möhren putzen, schälen, schräg in 2-3 cm große Stücke schneiden. Zimtblüten fein mörsern. Möhren mit 2 El Olivenöl, Salz und Zimtblüte mischen und auf einem mit Backpapier belegten Backblech im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad (Gas 3, Umluft 180) 15 Minuten backen.

  • Inzwischen Nektarinen halbieren, entsteinen, in 2 cm große Stücke schneiden. Estragonblätter abzupfen, fein schneiden. Möhren mit Nektarinen, Estragon und restlichem Zitronensaft mischen, mit Salz abschmecken, abgedeckt beiseitestellen.

  • Pilze putzen, größere längs halbieren oder längs vierteln. Majoranblätter abzupfen und fein schneiden. 4 El Olivenöl in der Pfanne erhitzen und die Pilze darin bei starker Hitze 3 Minuten anbraten, dabei mehrmals wenden. Hitze reduzieren, Pilze mit Salz und Pfeffer würzen und 4 Minuten weiterbraten und beiseitestellen.

  • Restliches Olivenöl dünn in der Grillpfanne verreiben, Pfanne stark erhitzen. Filetscheiben pro Seite je 1 Minute braten, auf einem Teller kurz ruhen lassen, mit Salz und Pfeffer würzen.

  • Brotscheiben auf einer Seite mit je 1 Tl Schnittlauchbutter bestreichen, auf der Butterseite in der heißen Grillpfanne 15 Sekunden grillen und mit der Butterseite nach oben auf Teller legen. Pilze erhitzen, 1 Tl Schnittlauchbutter zugeben, verrühren. Rinderfiletscheiben und Pilze auf den Brotscheiben anrichten, mit Majoran bestreuen und mit dem Möhrensalat servieren.