Entenbrust mit Paprika und Aprikosen

Ente neo-asiatisch: Honig schenkt dem Knusper-Vogel Glanz und Süße. Dashi und Sojasauce würzen das fruchtige 
Schmorgemüse mit Umami-Aromen. 
Filigran komponiert.
27
Aus essen & trinken 07/2018
Kommentieren:
Entenbrust mit Paprika und Aprikosen
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 2 Portionen
  • 1 Paprikaschote, 

    rot

  • 1 Paprikaschote, 

    gelb

  • 2 Frühlingszwiebeln
  • 4 Aprikosen, 

    à 50 g

  • 1 El Mirin, 

    Reiswein

  • 2 El Sojasauce, 

    salzarm

  • 2 El Shiro-Dashi, 

    Fischbrühe; Asia-Laden

  • 1 El Honig
  • 2 Entenbrustfilets, 

    weibliche, à ca. 180 g; mit Haut; beim Metzger vorbestellen; siehe Info

  • Salz
  • Pfeffer
  • 3 El Olivenöl
  • 1 Tl Sesamsaat, 

    geschält

Zeit

Arbeitszeit: 70 Min.

Nährwert

Pro Portion 660 kcal
Kohlenhydrate: 21 g
Eiweiß: 37 g
Fett: 44 g

Schwierigkeit

Hauptzutaten

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • Rote und gelbe Paprika putzen und waschen. Mit einem Schäler rundum die Schale entfernen. Paprika vierteln und entkernen. Frühlingszwiebeln putzen und waschen. Das Weiße und Hellgrüne schräg in dünne Scheiben schneiden und mit nassem Küchenpapier abgedeckt beiseitestellen.

  • Aprikosen waschen, trocken tupfen, halbieren und entsteinen. In einer Schüssel 4 El Wasser mit Mirin, Sojasauce, Shiro-Dashi und Honig verrühren. Sauce in einem Topf erhitzen und offen bei mittlerer Hitze auf 2/3 einkochen. Haut der Entenbrüste mit einem scharfen Messer kreuzweise leicht einschneiden - nicht durchschneiden.

  • Paprika mit Salz und Pfeffer würzen. Sauce, 2 El Öl und Paprika in eine Auflaufform geben und im vorgeheizten Backofen bei 160 Grad (Gas 1-2, Umluft nicht empfehlenswert) auf der 2. Schiene von unten 10 Minuten garen.

  • Inzwischen restliches Öl in der Pfanne erhitzen, Entenbrüste darin auf der Hautseite bei mittlerer bis starker Hitze ca. 2 Minuten braten (siehe Tipp), Fleischseite mit Salz würzen. Entenbrüste wenden, 30 Sekunden auf der Fleischseite braten. Mit der Haut nach oben aufs Paprikagemüse legen, Aprikosen dazwischenlegen und weitere 10-12 Minuten wie oben im Backofen garen.

  • Entenbrüste aus dem Ofen nehmen und auf einem Teller mit Alufolie bedeckt 5 Minuten ruhen lassen. Frühlingszwiebeln zum Paprikagemüse geben, Gemüse im ausgeschalteten Ofen warm halten. Entenbrüste jeweils in 4 Scheiben schneiden, auf das Gemüse legen und mit Sesam bestreut servieren.   

  • Info: Weibliche Entenbrüste sind kleiner als männliche und milder im Geschmack. Ihr Fleischanteil entspricht einer Portion.  


    Tipp: Die Haut der Entenbrüste enthält genügend Fett, sodass diese sich auch ohne Öl in der Pfanne anbraten lassen.

nach oben