Lachskotelett mit Tomaten, Auberginen und Pimientos

Lachskotelett mit Tomaten, Auberginen und Pimientos
Foto: Thorsten Suedfels
Spanisch gekontert: Geschmeidiger Lachs trifft knusprige Chorizo mit feiner Paprika-Knoblauch-Note. Plus Auberginen und Mini-Paprikas. Aroma? Caramba!
Fertig in 1 Stunde 20 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 868 kcal, Kohlenhydrate: 16 g, Eiweiß: 51 g, Fett: 63 g

Zutaten

Für
2
Portionen

g g Auberginen

Salz

El El Blütenhonig

Lachskoteletts (à ca. 230 g)

Zweig Zweige Rosmarin

El El Olivenöl

Tomaten (geriffelt, à 80 g)

El El Apfelessig

Stiel Stiele Basilikum

Pimientos de Padrón

Knolle Knollen Knoblauch (junger)

g g Chorizos

Lorbeerblätter

Pfeffer

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Auberginen waschen, trocken tupfen und quer in 1 cm dicke Scheiben schneiden. Scheiben auf ein Backblech legen und mit wenig Salz bestreut 30 Minuten Wasser ziehen lassen.
  2. Inzwischen Honig mit 1 Tl Wasser verrühren, Lachskoteletts auf einem flachen Teller von beiden Seiten mit Honig einpinseln. Lachs bis zum Gebrauch mit Klarsichtfolie abgedeckt kalt stellen.Vom Rosmarinzweig die Nadeln abzupfen, fein hacken und mit 2 El Öl in einer Schüssel verrühren.
  3. Auberginen mit Küchenpapier abtupfen, mit Rosmarin-Olivenöl bepinseln und im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad (Gas 3, Umluft 180 Grad) auf der 2. Schiene von unten 25 Minuten garen. Herausnehmen und abkühlen lassen.
  4. Inzwischen Tomaten waschen, putzen, Stielansatz herausschneiden. Tomaten quer in dünne Scheiben schneiden. Essig in einer Schüssel mit Salz verrühren, 3 El Olivenöl und Tomaten behutsam unterheben. Basilikumblätter abzupfen, bis zum Gebrauch in kaltes Wasser legen. Pimientos waschen, abtupfen.
  5. Knoblauchknolle in feine Scheiben schneiden. Chorizo-Wurst in 6 dünne Scheiben schneiden. 1 El Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen, Knoblauch darin bei mittlerer bis starker Hitze 1 Minute braten. Lachskoteletts zugeben, bei mittlerer bis starker Hitze pro Seite 30-45 Sekunden gebräunt braten, mit Salz würzen. Chorizo und Lorbeer in die Pfanne geben, im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad (Gas 3, Umluft nicht empfehlenswert) auf der 2. Schiene von unten 6 Minuten garen. Lachs aus dem Ofen nehmen und mit dem Bratöl beträufeln.
  6. Pfanne auswischen. Restliches Öl in der Pfanne erhitzen. Pimientos darin bei mittlerer bis starker Hitze ca. 1 Minute braten und mit Salz würzen. Auberginen unter den Tomatensalat mischen und mit Salz und Pfeffer würzen. Tomaten-Auberginen-Salat mit Pimientos, Lachs und Chorizo anrichten und anschließend mit Basilikumblättern bestreut servieren.

Mehr Rezepte