Hähnchen mit Aprikosen und 
Zuckerschoten

Süße Aprikosen und knackige Zuckerschoten ergänzen sich hervorragend und machen saftige Hähnchenbrust zum Star auf dem Teller.
1
Aus essen & trinken 08/2018
Kommentieren:
Hähnchen mit Aprikosen und 
Zuckerschoten
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 4 Portionen
  • 200 g Zuckerschoten
  • Salz
  • 300 g Aprikosen
  • 2 Zwiebeln, 

    rote

  • 1 Knoblauchzehe
  • 2 El Öl, 

    neutrales, z.B. Sonneblumenöl

  • 4 Hähnchenbrüste, 

    à 160 g, ohne Haut

  • Pfeffer

Zeit

Arbeitszeit: 40 Min.

Nährwert

Pro Portion 263 kcal
Kohlenhydrate: 10 g
Eiweiß: 39 g
Fett: 6 g

Schwierigkeit

Hauptzutaten

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • Zuckerschoten putzen, waschen und in kochendem Salzwasser 1 Minute vorgaren. Zuckerschoten abgießen, abschrecken und abtropfen lassen. Aprikosen waschen, halbieren und entsteinen. Aprikosenhälften halbieren. Zwiebeln in Spalten, Knoblauch in Scheiben schneiden.

  • Öl in einer Pfanne erhitzen. Hähnchenbrüste darin rundum scharf anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad (Gas 2-3, Umluft 160 Grad) auf der 2. Schiene von unten ca. 10 Minuten zu Ende garen.

  • Zwiebeln und Knoblauch in die Pfanne geben und 3 Minuten anbraten. Aprikosen und Zuckerschoten zugeben und 3 Minuten bei mittlerer Hitze mitgaren. Mit Salz und Pfeffer würzen, anschließend mit den Hähnchenbrüsten servieren. Dazu passt Baguette.

nach oben