Hähnchen mit Aprikosen und Zuckerschoten

Hähnchen mit Aprikosen und Zuckerschoten
Foto: Julia Hoersch
Süße Aprikosen und knackige Zuckerschoten ergänzen sich hervorragend und machen saftige Hähnchenbrust zum Star auf dem Teller.
Fertig in 40 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 263 kcal, Kohlenhydrate: 10 g, Eiweiß: 39 g, Fett: 6 g

Zutaten

Für
4
Portionen

g g Zuckerschoten

Salz

g g Aprikosen

Zwiebeln (rote)

Knoblauchzehe

El El Öl (neutrales, z.B. Sonneblumenöl)

Hähnchenbrust (à 160 g, ohne Haut)

Pfeffer

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Zuckerschoten putzen, waschen und in kochendem Salzwasser 1 Minute vorgaren. Zuckerschoten abgießen, abschrecken und abtropfen lassen. Aprikosen waschen, halbieren und entsteinen. Aprikosenhälften halbieren. Zwiebeln in Spalten, Knoblauch in Scheiben schneiden.
  2. Öl in einer Pfanne erhitzen. Hähnchenbrüste darin rundum scharf anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad (Gas 2-3, Umluft 160 Grad) auf der 2. Schiene von unten ca. 10 Minuten zu Ende garen.
  3. Zwiebeln und Knoblauch in die Pfanne geben und 3 Minuten anbraten. Aprikosen und Zuckerschoten zugeben und 3 Minuten bei mittlerer Hitze mitgaren. Mit Salz und Pfeffer würzen, anschließend mit den Hähnchenbrüsten servieren. Dazu passt Baguette.

Mehr Rezepte