Lachs mit cremigem Gurkensalat

So perfekt kann einfach sein – herrlich cremiger Gurkensalat mit Dill ist der passende Begleiter für saftiges Lachskotelett.
9
Aus essen & trinken 08/2018
Kommentieren:
Lachs mit cremigem Gurkensalat
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 4 Portionen
  • 700 g Kartoffeln, 

    festkochend

  • 1 Schalotte
  • 1 Salatgurke, 

    500 g

  • 4 Stiele Dill
  • 10 g Butter
  • 200 g Schmand
  • 2 El Zitronensaft
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 El Öl, 

    neutrales, z.B. Sonnenblumenöl

  • 4 Lachskoteletts, 

    à 180 g

Zeit

Arbeitszeit: 35 Min.

Nährwert

Pro Portion 560 kcal
Kohlenhydrate: 25 g
Eiweiß: 34 g
Fett: 34 g

Schwierigkeit

Hauptzutaten

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • Kartoffeln schälen, waschen und in kochendem Salzwasser 25-30 Minuten weich garen.

  • Inzwischen Schalotte in feine Scheiben schneiden. Gurke schälen, längs halbieren und mit einem Löffel die Kerne herauskratzen. Gurke in 5 mm dünne Scheiben schneiden. Dillästchen von den Stielen abzupfen und grob hacken.

  • Butter in einem Topf zerlassen und die Schalotten darin glasig dünsten. Gurken zugeben und unter Rühren 2 Minuten mitdünsten. Schmand und 1 El Zitronensaft einrühren, aufkochen und mit Salz und Pfeffer würzen.

  • Kartoffeln abgießen und kurz ausdämpfen lassen. Öl in einer großen Pfanne erhitzen und die Lachskoteletts darin scharf anbraten. Bei mittlerer Hitze 2 Minuten garen, wenden und weitere 4 Minuten braten. Mit Salz, Pfeffer und restlichem Zitronensaft würzen. Lachskoteletts sofort mit Kartoffeln und Gurkensalat servieren.

nach oben