Mangoldgemüse mit Speckkartoffeln

Mangoldgemüse mit Speckkartoffeln
Foto: Julia Hoersch
Knusprige Kartoffeln mit Speck und knackiges Gemüse in cremiger Sahnesauce schicken Sie in den wohlverdienten Feierabend.
Fertig in 45 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 360 kcal, Kohlenhydrate: 30 g, Eiweiß: 9 g, Fett: 20 g

Zutaten

Für
4
Portionen

g g Kartoffeln (länglich, festkochend)

El El Öl (neutral, z.B. Sonnenblumenöl)

Salz

Pfeffer

g g Bacon (in Scheiben)

g g Bundmöhren

g g Mangold

Zwiebeln

ml ml Gemüsebrühe

ml ml Schlagsahne

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Kartoffeln putzen, waschen und längs halbieren. Kartoffelhälften in einer Schüssel mit 1 El Öl mischen und mit Salz und Pfeffer würzen. Je 1 Kartoffelhälfte mit je 1 Scheibe Bacon umwickeln. Speck-Kartoffeln auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen und im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad (Gas 3, Umluft 180 Grad) auf der 2. Schiene von unten 20 Minuten garen.
  2. Möhren putzen, schälen und je nach Größe längs halbieren oder vierteln. Mangold putzen, waschen und die Blätter von den Stielen trennen. Stiele schräg in Stücke, Blätter in grobe Streifen schneiden. Zwiebeln in Spalten schneiden.
  3. Restliches Öl in einer großen Pfanne erhitzen. Möhren und Zwiebeln darin 3 Minuten rundum braten. Mangoldstiele zugeben, mit der Brühe ablöschen. Zugedeckt 3 Minuten garen. Mangoldblätter zugeben, aufkochen, Sahne zugießen und bei milder Hitze 2 Minuten kochen lassen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Speckkartoffeln mit dem Mangoldgemüse servieren.

Mehr Rezepte