Marinierte Pfirsiche mit Shortbread

Marinierte Pfirsiche mit Shortbread
Foto: Andrea Thode
Classy: Pfirsiche werden in Holunderblütensirup und Weißwein mariniert und mit Sahne begossen, dazu gibt's mürbes Buttergebäck. So lieben wir die feine englische Art.
Fertig in 1 Stunde plus Kühlzeit 1 Stunde

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 671 kcal, Kohlenhydrate: 80 g, Eiweiß: 5 g, Fett: 34 g

Zutaten

Für
6
Portionen

Shortbread

g g

g g

g g (kalt, in Stück)

g g (feiner)

Holunderblüten-Pfirsiche

g g

ml ml (trocken)

ml ml

g g (reife)

ml ml (ersatzweise Crème double)

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Für das Shortbread Zitrone heiß waschen, trocken tupfen und die Schale fein abreiben. Den Saft auspressen und für den Sirup beiseitestellen. Mehl, Stärke, Butter, 200 g Zucker, Zitronenschale und 1 gute Prise Salz zügig in einer Küchenmaschine mit Messereinsatz (oder mit kalten Händen) zu einem glatten Teig verkneten. Teig auf einem Stück Backpapier in Blechgröße 1 cm dick und möglichst quadratisch ausrollen. 1 Stunde kalt stellen.
  2. Teigplatte in 2 cm breite Streifen schneiden. Jeden Streifen in 10 cm lange Stücke schneiden. Auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen und mit einer Gabel mehrmals einstechen. Mit restlichem Zucker bestreuen und im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad (Gas 2-3, Umluft 160 Grad) auf der 2. Schiene von unten 12-14 Minuten goldgelb backen. Backblech auf ein Kuchengitter stellen und Shortbreads auskühlen lassen.
  3. Für die Holunderblüten-Pfirsiche Zucker, Weißwein, Holunderblütensirup, Zitronensaft und 250 ml Wasser aufkochen. Pfirsiche waschen, halbieren, entsteinen und das Fruchtfleisch in Spalten schneiden. Pfirsichspalten in den Sirup geben, erneut aufkochen, vom Herd nehmen und im Sirup auskühlen lassen. Pfirsiche mit Sahne beträufelt servieren. Die Hälfte der Shortbreads (ca. 12 Stück) separat dazu servieren, restliche Shortbreads in einer Blechdose lagern und anderweitig verwenden.