VG-Wort Pixel

Lammfilet mit Minz-Coleslaw

essen & trinken 8/2018
Lammfilet mit Minz-Coleslaw
Foto: Andrea Thode
Happy Meal: Zum kurz gebratenen Lamm wird Krautsalat mit Möhren gereicht. Dazu passt Feigen-Zwiebel-Marmelade.
Fertig in 35 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 177 kcal, Kohlenhydrate: 6 g, Eiweiß: 16 g, Fett: 9 g

Zutaten

Für
6
Portionen
300

g g Möhren

500

g g Spitzkohl

Salz

4

Stiel Stiele Minze

100

g g Schmand

2

El El Weißweinessig

Pfeffer

Zucker

400

g g Lammfilet

1

Tl Tl Ducca (norafrikanische Gewürzmischung)

1

El El Öl (z.B. Maiskeimöl)

Zubereitung

  1. Möhren schälen und grob raspeln. Spitzkohl putzen, waschen, längs vierteln und den Strunk entfernen. Kohl in sehr feine Streifen schneiden. Beides in eine Schüssel geben und mit 1/4 Tl Salz verkneten. Minzblätter von den Stielen abzupfen, in Streifen schneiden und mit Schmand und Essig zum Gemüse geben. Gut mischen und mit Salz, Pfeffer und Zucker würzen.
  2. Von den Lammfilets die Sehnen mit einem kleinen scharfen Messer entfernen. Filets mit Ducca und Salz würzen. Öl in einer Pfanne erhitzen, Filets darin rundum scharf anbraten. Bei mittlerer Hitze 2 Minuten zu Ende garen und abkühlen lassen. Filets mit Coleslaw servieren. Dazu passt Feigen-Zwiebel-Marmelade. Hier geht es zum Rezept.