Mariniertes Gemüse mit wachsweichen Eiern

Knackige Zuckerschoten, grüner Spargel 
und saftige Tomaten werden mit Eierhälften und Estragon-Vinaigrette bedeckt — we are amused.
1
Aus essen & trinken 08/2018
Kommentieren:
Mariniertes Gemüse mit wachsweichen Eiern
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 6 Portionen
  • 6 Eier, 

    Kl. M

  • 500 g Spargel, 

    grüner

  • Salz
  • 250 g Zuckerschoten
  • 6 Stiele Estragon
  • 150 ml Olivenöl
  • 70 ml Weißweinessig
  • 1 Tl Honig
  • Pfeffer
  • 500 g Tomaten

Zeit

Arbeitszeit: 40 Min.

Nährwert

Pro Portion 349 kcal
Kohlenhydrate: 6 g
Eiweiß: 10 g
Fett: 30 g

Schwierigkeit

Hauptzutaten

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • Eier in kochendem Wasser 5-6 Minuten wachsweich kochen. Abschrecken und abkühlen lassen.

  • Spargel im unteren Drittel schälen und die Enden knapp abschneiden. Stangen halbieren und in kochendem Salzwasser 3 Minuten garen. Abgießen, abschrecken und abtropfen lassen.

  • Zuckerschoten putzen und waschen. In kochendem Salzwasser 1 Minute garen. Abgießen, abschrecken und abtropfen lassen.

  • Estragonblätter von den Stielen abzupfen und mit Olivenöl, Weißweinessig und Honig in einen Rührbecher geben. Mit dem Schneidstab fein pürieren und mit Salz und Pfeffer würzen.

  • Tomaten waschen, Stielansätze keilförmig heraussschneiden. Tomaten je nach Größe vierteln oder halbieren. Eier halbieren. Spargel, Zuckerschoten und Tomaten in einer Auflaufform verteilen, Eier daraufgeben und Estragon-Marinade darüber verteilen. Bis zum Servieren ziehen lassen.

nach oben