Mariniertes Gemüse mit wachsweichen Eiern

Mariniertes Gemüse mit wachsweichen Eiern
Foto: Andrea Thode
Knackige Zuckerschoten, grüner Spargel und saftige Tomaten werden mit Eierhälften und Estragon-Vinaigrette bedeckt — we are amused.
Fertig in 40 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 349 kcal, Kohlenhydrate: 6 g, Eiweiß: 10 g, Fett: 30 g

Zutaten

Für
6
Portionen

Eier (Kl. M)

g g Spargel (grüner)

Salz

g g Zuckerschoten

Stiel Stiele Estragon

ml ml Olivenöl

ml ml Weißweinessig

Tl Tl Honig

Pfeffer

g g Tomaten

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Eier in kochendem Wasser 5-6 Minuten wachsweich kochen. Abschrecken und abkühlen lassen.
  2. Spargel im unteren Drittel schälen und die Enden knapp abschneiden. Stangen halbieren und in kochendem Salzwasser 3 Minuten garen. Abgießen, abschrecken und abtropfen lassen.
  3. Zuckerschoten putzen und waschen. In kochendem Salzwasser 1 Minute garen. Abgießen, abschrecken und abtropfen lassen.
  4. Estragonblätter von den Stielen abzupfen und mit Olivenöl, Weißweinessig und Honig in einen Rührbecher geben. Mit dem Schneidstab fein pürieren und mit Salz und Pfeffer würzen.
  5. Tomaten waschen, Stielansätze keilförmig heraussschneiden. Tomaten je nach Größe vierteln oder halbieren. Eier halbieren. Spargel, Zuckerschoten und Tomaten in einer Auflaufform verteilen, Eier daraufgeben und Estragon-Marinade darüber verteilen. Bis zum Servieren ziehen lassen.

Mehr Rezepte