Gurken-Sandwich mit Ziegenfrischkäse

Der Klassiker wird mit Ziegenfrischkäse verfeinert und mit Blütensalat aufgehübscht — passt nicht nur zum Afternoon Tea!
0
Aus essen & trinken 8/2018
Kommentieren:
Gurken-Sandwich mit Ziegenfrischkäse
Hege Marie Köster, e&t-Koch
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 6 Portionen
  • 150 g Ziegenfrischkäse
  • 150 g Frischkäse
  • 1 Salatgurke
  • Salz
  • Pfeffer
  • 2 Tl Ducca, 

    nordafrikanische Gewürzmischung

  • 100 g Blüten-Wildkräutersalate, 

    ersatzweise Babyleaf-Salat

  • 12 Scheiben Toastbrot

Zeit

Arbeitszeit: 20 Min.

Nährwert

Pro Portion 271 kcal
Kohlenhydrate: 26 g
Eiweiß: 9 g
Fett: 13 g

Schwierigkeit

Hauptzutaten

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • Ziegenfrischkäse und Frischkäse glatt rühren. Gurke schälen und in feine Scheiben hobeln. Gurkenscheiben mit Salz, Pfeffer und Ducca würzen.

  • Salat vorsichtig waschen und trocken schleudern.

  • Toastscheiben entrinden und mit der Frischkäsecreme bestreichen. Gurken und Salat auf 6 Scheiben verteilen und mit den restlichen 6 Scheiben bedecken. Sandwiches halbieren und bis zum Servieren in feuchten Geschirrtüchern lagern.