VG-Wort Pixel

Blaubeer-Schoko-Pancakes

essen & trinken 6/2018
Blaubeer-Schoko-Pancakes
Foto: Julia Hoersch
Einfach gut: fuchtige Küchlein mit Ahornsirup und Puderzucker.
Achim Ellmer, e&t Koch
Fertig in 30 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 443 kcal, Kohlenhydrate: 57 g, Eiweiß: 9 g, Fett: 18 g

Zutaten

Für
4
Portionen
30

g g Butter

125

g g Blaubeeren

40

g g Bitterkuvertüre (70% Kakao)

130

g g Mehl

1

Pk. Pk. Vanillezucker

3

Tl Tl Weinsteinbackpulver

2

Eier (Kl. M; getrennt)

Salz

60

g g Zucker

130

ml ml Buttermilch

3

El El Öl (neutral (z.B. Maiskeimöl))

2

Tl Tl Puderzucker

4

El El Ahornsirup

Zur Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Butter im Topf zerlassen, abkühlen lassen. Beeren waschen, verlesen. Kuvertüre grob hacken. Mehl, Vanillezucker und Backpulver mischen. Eiweiße und 1 Prise Salz mit den Quirlen des Handrührers steif schlagen. Zucker einrieseln lassen und 2 Minuten weiterschlagen, bis ein cremig-fester Eischnee entsteht. Eigelbe, Buttermilch und Butter verquirlen. Mit dem Handrührer zügig unter die Mehlmischung rühren. 1/3 des Eischnees unterrühren. Gehackte Kuvertüre, Beeren und restlichen Eischnee vorsichtig unterheben.
  2. 1 El Öl in einer großen beschichteten Pfanne erhitzen. Mit einem Esslöffel jeweils 4 Portionen Pancake-Teig in die Pfanne geben. Bei mittlerer Hitze 1-2 Minuten backen, bis die Ränder goldbraun sind. Wenden und 2 Minuten ausbacken. Im Backofen bei 100 Grad (Gas 1, Umluft 80 Grad) warm halten.
  3. Pfanne auswischen. Restlichen Teig im restlichen Öl wie oben ausbacken, sodass insgesamt 12-14 Pancakes entstehen. Pancakes mit Puderzucker bestäubt und mit Ahornsirup beträufelt servieren.