Sticky Rice mit Mango 
und Johannisbeeren

Sensationell – sticky Rice mit exotischer Mango wird mit heimischen Johannisbeeren bekannt gemacht.
4
Aus essen & trinken 06/2018
Kommentieren:
Sticky Rice mit Mango 
und Johannisbeeren
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 4 Portionen
  • 200 g Klebereis, 

    Asia-Laden

  • 1 Dose Kokosmilch, 

    cremige; 400 ml (nicht schütteln!)

  • 90 g Zucker
  • Salz
  • 10 g Kokoschips
  • 125 g rote Johannisbeeren
  • 1 Mango, 

    reif

  • Außerdem: Topf mit Dämpfeinsatz

Zeit

Arbeitszeit: 90 Min.
plus Einweichzeit über Nacht plus Kühlzeit

Nährwert

Pro Portion 515 kcal
Kohlenhydrate: 74 g
Eiweiß: 7 g
Fett: 19 g

Schwierigkeit

Hauptzutaten

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • Reis in einem Sieb unter fließendem Wasser gründlich waschen. Über Nacht in reichlich kaltem Wasser einweichen.

  • Reis in ein Sieb abgießen und in einem Dämpfeinsatz verteilen. Zugedeckt über kochendem Wasser 20 Minuten dämpfen (dabei verklumpt der Reis). Reis wenden und weitere 10 Minuten dämpfen. Die dicke cremige Schicht, die sich auf der Oberfläche der Kokosmilch abgesetzt hat, abnehmen. Dünne Kokosmilch beiseitestellen. Kokoscreme mit 80 g Zucker und 1/2 Tl Salz unter Rühren erhitzen, bis sich der Zucker aufgelöst hat.

  • Reis in eine Schüssel geben, sofort die Hälfte der heißen Kokosmilchmischung gleichmäßig unterziehen. Mithilfe von zwei Esslöffeln 8 Nocken formen, auf eine Platte setzen und vollständig abkühlen lassen. Restliche heiße Kokosmilchmischung mit 5 El der dünnen Kokosmilch verrühren (übrige dünne Kokosmilch anderweitig verwenden).

  • Kokoschips in einer Pfanne ohne Fett bei mittlerer Hitze rösten. Mango schälen, Fruchtfleisch vom Stein schneiden, in Scheiben schneiden. Johannisbeeren waschen und mit einer Gabel von den Rispen streifen. Die Hälfte davon in eine Schüssel geben und mit einer Gabel zerdrücken. Restliche Johannisbeeren und restlichen Zucker einrühren. Klebreisnocken (Sticky Rice) mit Mango und Johannisbeeren auf Tellern anrichten. Mit restlicher Kokosmilchmischung beträufeln, mit Kokoschips bestreuen und servieren.

nach oben