Pasta alla livornese

Leckerbissen aus Livorno: Kabeljau gart saftig in der Tomatensauce. Bellissimo!
4
Aus Für jeden Tag 07/2018
Kommentieren:
pasta alla livornese
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 2 Portionen
  • 6 Stiele Thymian
  • 0.5 Knoblauchzehe
  • 2 El Olivenöl
  • 1 Dose Tomaten, 

    stückig (400 g)

  • Salz
  • Pfeffer
  • 200 g Nudeln, 

    z. B. Penne

  • 6 Stiele Petersilie
  • 50 g Oliven, 

    schwarz (entsteint)

  • 400 g Kabeljaufilets, 

    küchenfertig (aufgetaut)

Zeit

Arbeitszeit: 40 Min.

Nährwert

Pro Portion 659 kcal
Kohlenhydrate: 74 g
Eiweiß: 49 g
Fett: 15 g

Schwierigkeit

Hauptzutaten

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • Thymianblättchen abzupfen. Knoblauch fein würfeln. Olivenöl in einer Pfanne erhitzen. Knoblauch darin 2 Min. dünsten, Tomaten und Thymian zugeben, mit Salz und Pfeffer würzen und zugedeckt 10 Min. bei milder Hitze kochen lassen.

  • Inzwischen Penne nach Packungsanweisung in reichlich Salzwasser bissfest garen, abgießen. Petersilienblätter abzupfen und fein hacken. Oliven grob hacken.

  • Kabeljau in die Tomatensauce legen und zugedeckt 10–12 Min. bei milder Hitze garen. Fisch auf einen Teller geben und beiseitestellen.

  • Die Penne mit der Sauce mischen. Den Fisch 
mit 2 Gabeln zerzupfen, vorsichtig unter die Nudeln mischen und mit Petersilie bestreut servieren.

nach oben