Erdbeerschnitten

Erdberrschnitten
Foto: Matthias Haupt
Lockerer Zitronenkuchen, süße Beeren und ein Sekt-Holunder-Guss. Kurz: ein Sommernachmittagstraum!
Fertig in 1 Stunde plus Kühlzeiten

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 398 kcal, Kohlenhydrate: 45 g, Eiweiß: 6 g, Fett: 18 g

Zutaten

Für
6
Stücke

g g Butter (weich)

g g Zucker

Salz

Tl Tl Bio-Zitronenschale (fein abgerieben)

Eier (Kl. M)

g g Mehl

Tl Tl Backpulver

El El Erdbeerkonfitüre

g g Erdbeeren (klein)

ml ml Sekt (halbtrocken)

gestr. Tl gestr. Tl Tortengusspulver

El El Zitronensaft

El El Holunderblütensirup

Tl Tl Pistazie (gehackt)

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Eine Kastenkuchenform (30 cm Länge) mit 20 g Butter auspinseln. Den Backofen auf 180 Grad (Umluft 160 Grad) vorheizen.
  2. 100 g Butter, 100 g Zucker, 1 Prise Salz und Zitronenschale in einer Schüssel mit den Quirlen des Handrührers mind. 8 Min. schaumig rühren. Eier nacheinander je 1⁄2 Min. unterrühren. Mehl und Backpulver mischen und kurz unterrühren. Teig auf den Boden der Kastenform streichen und im heißen Ofen auf einem Rost auf der mittleren Schiene 20–25 Min. backen.
  3. Den Kuchen erst 10 Min. in der Form abkühlen lassen. Dann auf ein Kuchengitter stürzen und vollständig auskühlen lassen.
  4. Den Kuchen wenden, die Oberfläche mit einem Messer begradigen und mit der Konfitüre bestreichen. Erdbeeren putzen und auf den Kuchen setzen.
  5. Sekt, Tortengusspulver, 10 g Zucker, Zitronensaft und Holunderblütensirup in einem Topf verrühren und nach Packungsanweisung langsam erhitzen, bis ein klarer Guss entsteht. Kurz abkühlen lassen, dann über den Erdbeeren verteilen und vollständig abkühlen lassen.
  6. Den Kuchen in Stücke schneiden und mit den Pistazien bestreut servieren.

Mehr Rezepte