Curryhähnchen

Zarte Hähnchenbrust mit Thymian- und Zitronenfrische.
29
Aus Für jeden Tag 07/2018
Kommentieren:
Curryhähnchen
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 4 Portionen
  • 6 El Olivenöl
  • 1 Tl Currypulver, 

    mild

  • 2 El Zitronensaft
  • 4 Stiele Thymian
  • 2 Hähnchenbrustfilets, 

    à 180 g

  • Meersalz, 

    grob

Zeit

Arbeitszeit: 30 Min.

Nährwert

Pro Portion 229 kcal
Eiweiß: 21 g
Fett: 15 g

Schwierigkeit

Hauptzutaten

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • Öl mit Curry und Zitronensaft verrühren. Thymian untermischen.

  • Hähnchenbrüste waagerecht halbieren. Fleisch 10 Min. mit
 dem Curryöl marinieren. Dann auf dem heißen Grill auf jeder Seite 5–7 Min. grillen und mit Salz würzen.

  • Tipp:
    Zum Salzen des Hähnchens haben wir Salzflakes genommen. Diese lassen sich zwischen den Fingern leicht zerdrücken, salzen nur punktuell und crunchen leicht im Mund. Nur zu verwechseln mit dem groben Salz für die Salzmühle. Das eignet sich nicht.

nach oben