Nudel-Bratwurst-Salat

Nudel-Bratwurst-Salat
Foto: Matthias Haupt
Lecker to go: Am Vorabend vorbereiten, morgens verpacken und Ihr Open-Air-Lunch schmeckt wie Urlaub. Schön knackig mit Paprika, Sellerie und Apfel.
Fertig in 40 Minuten

Pro Portion

Energie: 788 kcal, Kohlenhydrate: 78 g, Eiweiß: 26 g, Fett: 37 g

Zutaten

Für
4
Portionen

g g Paprikaschoten

g g Staudensellerie

g g Äpfel (z. B. Braeburn)

g g Pasta (z. B. Spirelli)

Salz

El El Öl

Bratwürste (à 80–100 g)

El El Zitronensaft

El El Weißweinessig

El El Senf (süß)

Pfeffer

Stiel Stiele Petersilie

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Paprika vierteln, entkernen und 1 cm groß würfeln. Sellerie putzen, entfädeln und schräg in feine Scheiben schneiden. Apfel schälen, vierteln, entkernen und in 2 cm große Stücke schneiden. Pasta nach Packungsanweisung in reichlich kochendem Salzwasser garen. Dann abgießen und abtropfen lassen.
  2. 2 El Öl in einer Pfanne erhitzen. Bratwürste 6–8 Min. rundherum braun braten. Auf Küchenpapier abtropfen lassen, dann in 1⁄2 cm dicke Scheiben schneiden.
  3. Zitronensaft, Essig, Senf und 3 El Öl verrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Petersilienblätter abzupfen und fein hacken. Pasta, Paprika, Sellerie, Äpfel und Bratwurstscheiben mit dem Dressing mischen. Nudelsalat nochmals mit Salz und Pfeffer abschmecken und mit Petersilie bestreut servieren.
Tipp
Das Senf-Dressing am besten separat mitnehmen und untermischen.

Mehr Rezepte