Pasta mit Garnelensauce

Unfassbar aromatisch! Wie Abfälle Aroma geben können? Garnelenschalen rösten und als Saucenbasis verwenden. Der Hammer!
0
Aus Für jeden Tag 07/2018
Kommentieren:
Pasta mit Garnelensauce
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 2 Portionen
  • 500 g Garnelen, 

    TK (roh, mit Kopf und Schale)

  • 25 g Ingwer, 

    frisch

  • 3 Schalotten
  • 100 g Champignons
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 Bio-Orange
  • 3 El Olivenöl
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 El Butter, 

    weich

  • 2 El Tomatenmark
  • 2 Tl Mehl
  • 2 Tl Honig, 

    flüssig

  • 125 ml Weißwein
  • 750 ml Gemüsebrühe
  • 250 ml Schlagsahne
  • 8 Stiele Basilikum
  • 4 Frühlingszwiebeln
  • 250 g Nudeln, 

    z. B. Penne

  • 150 g Erbsen, 

    TK (aufgetaut)

  • Zucker
  • 2 El Zitronensaft

Zeit

Arbeitszeit: 45 Min.

Nährwert

Pro Portion 1373 kcal
Kohlenhydrate: 124 g
Eiweiß: 69 g
Fett: 58 g

Schwierigkeit

Hauptzutaten

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • Garnelen auftauen lassen. Kopf und Schale ablösen und aufbewahren. Ingwer in dünne Scheiben schneiden. Schalotten in dünne Ringe schneiden. Champignons grob würfeln. Knoblauch in dünne Scheiben schneiden. Von der Orange 1 Streifen Schale dünn abschälen und 8 El Saft auspressen.

  • Öl in einem Topf erhitzen, Garnelenköpfe und -schalen darin bei starker Hitze 1 Min. anrösten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Butter, Ingwer, Schalotten, Knoblauch, Champignons und Orangenschale zugeben und 1 Min. mitbraten. Tomatenmark und Mehl kurz mitrösten. Honig und Wein zugeben und kurz einkochen lassen. Brühe, Orangensaft und Sahne angießen, 4 Stiele Basilikum zugeben, aufkochen und offen 5 Min. köcheln lassen. Dann durch ein feines Sieb in eine große Pfanne gießen. Erneut aufkochen und offen bei mittlerer Hitze 15 Min. einkochen lassen.

  • Garnelen am Rücken einschneiden und den Darm entfernen. Garnelenfleisch grob hacken.

  • Frühlingszwiebeln putzen, weißes und helles Grün in dünne Ringe schneiden. Restliches Basilikum abzupfen und grob hacken.

  • Inzwischen die Nudeln in reichlich kochendem Salzwasser nach Packungsanweisung garen.

  • Erbsen, Frühlingszwiebeln und Garnelenfleisch in die Sauce geben, 2 Min. köcheln lassen. Sauce mit Salz, Pfeffer, 1 Prise Zucker und Zitronensaft abschmecken. Nudeln abgießen und unter die Sauce mischen. Mit Basilikum bestreut servieren.

nach oben