Chicken Alfredo

Chicken Alfredo
Foto: Matthias Haupt
Spinat und Hähnchen in sahniger Käsesauce sind der Pasta-Hit von morgen.
Fertig in 40 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 1083 kcal, Kohlenhydrate: 82 g, Eiweiß: 55 g, Fett: 56 g

Zutaten

Für
2
Portionen

g g Hähnchenbrustfilets

Zwiebel

El El Olivenöl

Salz

Pfeffer

Tl Tl Paprikapulver (edelsüß)

Tl Tl Mehl

g g Nudeln (Casareccia, (11 Min. Garzeit, z.B. von De Cecco))

g g Blattspinat (tiefgefroren)

ml ml Schlagsahne

ml ml Milch

ml ml Gemüsebrühe (mild)

g g Parmesan

Muskatnuss (frisch gerieben)

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Hähnchen ca. 2 cm groß würfeln. Zwiebel fein würfeln.
  2. Öl in einem weiten Topf oder einer weiten, hohen Pfanne erhitzen. Hähnchenfleisch darin scharf anbraten, mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver würzen. Zwiebeln kurz mit andünsten. Mehl darüberstäuben und kurz anschwitzen.
  3. Nudeln, Spinat, Sahne, Milch und Brühe zugeben und zugedeckt aufkochen. Ab dem Zeitpunkt des Kochens offen 11–12 Min. garen, dabei mehrfach umrühren, damit die Nudeln gleichmäßig garen und nicht am Topfboden ansetzen.
  4. Parmesan grob reiben. Die Hälfte zur Sauce geben, auf der ausgeschalteten Herdplatte schmelzen lassen. Sauce mit Salz, Pfeffer und Muskat würzig abschmecken. Nudeln mit dem restlichen Parmesan bestreut servieren.
Tipp Wenn die Flüssigkeit beim Kochen zu schnell verkocht, kann man noch einige Esslöffel heißes Wasser zugeben. 

Mehr Rezepte