Tortellini in Schinkensahne

Tortellini in Schinkensahne
Foto: Matthias Haupt
Die lieben alle! Getrocknete Tomaten sorgen für Extrawürze.
Fertig in 25 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 1025 kcal, Kohlenhydrate: 84 g, Eiweiß: 38 g, Fett: 55 g

Zutaten

Für
2
Portionen

Zwiebel

Zehe Zehen Knoblauch

g g Schinken (gekocht)

g g Tomaten (getrocknet)

Bund Bund Petersilie (glatt)

g g Gouda (mittelalt)

El El Olivenöl

g g Tortellini (mit Käsefüllung (14–15 Min. Garzeit, z.B. von Edeka))

ml ml Gemüsebrühe (mild)

ml ml Schlagsahne

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Zwiebel, Knoblauch und Schinken fein würfeln. Tomaten und Petersilienblättchen fein hacken. Gouda raspeln.
  2. Öl in einem weiten Topf erhitzen, Zwiebeln und Knoblauch darin andünsten. Tortellini, getrocknete Tomaten, Brühe und Sahne zugeben und zugedeckt aufkochen. Ab dem Zeitpunkt des Kochens offen 15 Min. weiterköcheln lassen. Dabei mehrfach umrühren, damit die Tortellini gleichmäßig garen und nicht am Boden ansetzen.
  3. 50 g Gouda und Schinken in die Sauce geben und bei milder Hitze unterrühren. Sauce abschmecken und mit Petersilie und restlichem Käse bestreut servieren.
Tipp Lässt sich einfach verdoppeln.