Vegetarische Lasagne aus der Pfanne

Vegetarische Lasagne aus der Pfanne
Foto: Matthias Haupt
Mit herzhafter Tomatensauce, Crème fraîche und Parmesan eine echte runde Geschichte.
Fertig in 40 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 500 kcal, Kohlenhydrate: 34 g, Eiweiß: 14 g, Fett: 32 g

Zutaten

Für
4
Portionen

Bund Bund Suppengrün

Zwiebel

El El Olivenöl

Pfeffer

Zucker

Tl Tl Paprikapulver (rosenscharf)

El El Tomatenmark

Dose Dosen Tomaten (stückig, à 400 g)

Tl Tl Oregano (getrocknet)

g g Parmesan

Lasagne-Blätter

g g Crème fraîche

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Suppengrün putzen, in grobe Stücke schneiden. Zwiebel grob würfeln. Alles in 2–3 Portionen im Blitzhacker fein zerkleinern. Olivenöl in einer Pfanne (28 cm Ø) erhitzen, Gemüse-Zwiebel-Mischung darin andünsten. Mit Salz, Pfeffer, etwas Zucker und Paprikapulver würzen. Tomatenmark kurz mit anrösten. Stückige Tomaten, Oregano und 100 ml Wasser zugeben, aufkochen und offen bei mittlerer Hitze 10 Min. köcheln lassen. Parmesan fein reiben.
  2. 3/4 der Sauce aus der Pfanne nehmen. Sauce in der Pfanne mit 3 Lasagne-Platten belegen, dabei eine Lasagne-Platte in Stücke brechen, sodass die Sauce gleichmäßig bedeckt ist. Dünn mit 1/3 der Crème fraîche bestreichen und mit 1/4 des Parmesans bestreuen. Mit 1/4 der Tomatensauce bestreichen und mit 3 Lasagne-Platten belegen, diese Schichtungen wiederholen. Mit einer Tomatensaucenschicht und darauf Parmesan enden. Zugedeckt aufkochen, dann bei mittlerer Hitze 20–25 Min. köcheln lassen. Lasagne 5 Min. ruhen lassen, dann in der Pfanne servieren.