Hähnchen-Gyros-Pfanne

Hähnchen-Gyros-Pfanne
Foto: Matthias Haupt
Würziges Fleisch, Zaziki, Fladenbrot – so gut wie beim Griechen. Mindestens!
Anne Lucas, e&t-Koch
Koch: Anne Lucas
Fertig in 40 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 655 kcal, Kohlenhydrate: 58 g, Eiweiß: 51 g, Fett: 23 g

Zutaten

Für
2
Portionen

g g Hähnchenbrustfilets

Zwiebeln

Tl Tl Gyros-Gewürz

Salatgurke

g g Zaziki (Kühlregal)

g g Fladenbrot

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Hähnchenfleisch ca. 2 cm groß würfeln. Zwiebeln in feine Streifen schneiden. 2 El Öl in einer Pfanne erhitzen, Fleisch darin rundherum knusprig braun anbraten, mit Salz, Pfeffer und 1 Tl Gyrosgewürz würzen, herausnehmen.
  2. 1 El Öl und Zwiebeln in den Bratsatz geben und bei mittlerer Hitze 5 Min. braun anbraten, mit Salz, Pfeffer und 1/2 Tl Gyrosgewürz würzen. Fleisch wieder zugeben, 200 ml Wasser angießen, aufkochen und offen 4–5 Min. köcheln lassen.
  3. Gurke streifig schälen, längs halbieren, das weiche Innere mit einem Löffel entfernen, Gurke grob raspeln. Gurkenraspel und Zaziki mischen, evtl. mit Salz und Pfeffer nachwürzen. Gyros abschmecken, mit dem Gurken-Zaziki und Fladenbrot servieren.

Mehr Rezepte