Hähnchen-Gyros-Pfanne

Würziges Fleisch, Zaziki, Fladenbrot – so gut wie beim Griechen. Mindestens!
43
Aus Für jeden Tag 02/2018
Kommentieren:
Hähnchen-Gyros-Pfanne
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 2 Portionen
  • 300 g Hähnchenbrustfilets
  • 2 Zwiebeln
  • 2 Tl Gyros-Gewürz
  • 0.5 Salatgurke
  • 200 g Zaziki, 

    Kühlregal

  • 200 g Fladenbrote

Zeit

Arbeitszeit: 40 Min.

Nährwert

Pro Portion 655 kcal
Kohlenhydrate: 58 g
Eiweiß: 51 g
Fett: 23 g

Schwierigkeit

Hauptzutaten

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • Hähnchenfleisch ca. 2 cm groß würfeln. Zwiebeln in feine Streifen schneiden. 2 El Öl in einer Pfanne erhitzen, Fleisch darin rundherum knusprig braun anbraten, mit Salz, Pfeffer und 1 Tl Gyrosgewürz würzen, herausnehmen.

  • 1 El Öl und Zwiebeln in den Bratsatz geben und bei mittlerer Hitze 5 Min. braun anbraten, mit Salz, Pfeffer und
    1/2 Tl Gyrosgewürz würzen. Fleisch wieder zugeben, 200 ml Wasser angießen, aufkochen und offen 4–5 Min. köcheln lassen.

  • Gurke streifig schälen, längs halbieren, das weiche Innere mit einem Löffel entfernen, Gurke grob raspeln. Gurkenraspel und Zaziki mischen, evtl. mit Salz und Pfeffer nachwürzen. Gyros abschmecken, mit dem Gurken-Zaziki und Fladenbrot servieren.

nach oben