Wirsing-Graupen-Eintopf

Einer, der herrlich durchwärmt, Bacon und Parmesan toppen das Ganze wunderbar würzig.
13
Aus Für jeden Tag 02/2018
Kommentieren:
Wirsing-Graupen-Eintopf
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 4 Portionen
  • 300 g Wirsing
  • 1 Zwiebel
  • 4 Stangen Staudensellerie
  • 50 g Tomaten, 

    getrocknet, in Öl

  • 100 g Bacon, 

    in Scheiben

  • 2 El Öl, 

    z.B. von den Tomaten

  • 125 g Graupen, 

    (Gerste oder Weizen)

  • 1.3 l Fleischbrühe
  • 2 Lorbeerblätter
  • 2 Tl Majoran, 

    getrocknet

  • Salz
  • Pfeffer
  • 50 g Parmesan

Zeit

Arbeitszeit: 50 Min.

Nährwert

Pro Portion 343 kcal
Kohlenhydrate: 27 g
Eiweiß: 14 g
Fett: 18 g

Schwierigkeit

Hauptzutaten

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • Wirsing putzen, Strunk entfernen und die Blätter in 3 cm große Stücke schneiden. Zwiebel würfeln. Sellerie putzen und in 1 cm breite Stücke schneiden. Tomaten klein würfeln.

  • Bacon quer in 2 cm breite Strei­fen schneiden und in einem großen Topf ohne Fett knusprig braten. Aus dem Fett nehmen und auf Küchen­papier abtropfen lassen. Öl zum Ba­con­-Fett in den Topf geben. Wirsing, Zwiebeln und Staudensellerie darin andünsten. Graupen zugeben und kurz mitdünsten. Brühe zugießen, Tomaten, Lorbeer und Majoran zu­ geben. Mit Salz und Pfeffer würzen. Alles aufkochen und bei mittlerer Hitze zugedeckt 30 Min. garen. 

  • Parmesan dünn hobeln und zu­sammen mit dem Bacon zum ein­ Topf servieren.

nach oben