Geschmorte Schweinesteaks

Schnelle Alternative für Schweinebraten. Und Reste gibt's am nächsten Tag als Rundstück warm.
12
Aus Für jeden Tag 02/2018
Kommentieren:
Geschmorte Schweinesteaks
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 6 Portionen
  • 6 Schweinenackensteak, 

    à 200 g

  • 600 g Kartoffeln
  • 300 g Möhren
  • 300 g Pastinaken
  • 1 El Fenchelsaat
  • 1 Tl Meersalz, 

    grob

  • 1 Tl Pfeffer, 

    schwarze Körner

  • 5 Zwiebeln
  • 4 El Öl
  • 100 ml Weißwein, 

    trocken

  • 250 ml Fleischbrühe
  • 4 Lorbeerblätter
  • Salz
  • 1 El Butter

Zeit

Arbeitszeit: 45 Min.

Nährwert

Pro Portion 557 kcal
Kohlenhydrate: 23 g
Eiweiß: 37 g
Fett: 32 g

Schwierigkeit

Hauptzutaten

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • Fleisch aus dem Kühlschrank neh­men. Kartoffeln, Möhren und Pastina­ken schälen und in 3 cm große Stücke schneiden. Mit kaltem Wasser bedeckt in einen Topf geben.

  • Backofen auf 200 Grad vorheizen (Umluft nicht empfehlenswert). Fenchelsaat, grobes Meersalz und Pfefferkörner im Mörser fein zersto­ßen. Zwiebeln halbieren und in Spal­ten schneiden.

  • Gemüse aufkochen lassen. Inzwi­schen die Steaks mit der Gewürzmi­schung rundum bestreuen. Öl in einem Bräter erhitzen und die Steaks darin in 2 Portionen jeweils von bei­den Seiten hellbraun anbraten und aus dem Bräter nehmen. Zwiebelspal­ten darin kurz braten. Mit Weißwein ablöschen. Brühe zugießen. Lorbeer­ blätter und Steaks zugeben und alles im heißen Ofen auf einem Rost im unteren Drittel 20 Min. schmoren.

  • Inzwischen das Gemüse salzen und bei mittlerer Hitze 20 Min. weich ga­ren. Dann abgießen und im geschlos­senen Topf warm halten.

  • Steaks, Lorbeer und 2/3 der Zwie­beln aus dem Bräter nehmen. Restli­che Zwiebeln im Schmorsud mit dem Schneidstab fein pürieren. Mit Salz abschmecken. Steaks und Zwiebeln wieder zugeben.

  • Butter zum Gemüse geben und al­les mit dem Kartoffelstampfer grob zerstampfen. Mit Salz abschmecken, mit den Steaks und Sauce servieren.

Unser Tipp

Geschmortes Schweinesteak

Sie können das geschmorte Schweinesteak auch als Jäger-Rundstück genießen. Schneiden Sie 2 geschmorte Steaks in Streifen. 300 g Champignons putzen und in Scheiben schneiden. In einer heißen Pfanne mit dem 2 EL Öl rundum hellbraun anbraten, salzen. Steakstreifen und 100 g Zwiebelsauce (s.O.) zugeben und bei mittlerer Hitze erwärmen. Die Blättchen von einem 0.5 Bund glatte Petersilie hacken. 2 Roggenbrötchen waagerecht halbieren und mit Pilz-Steak-Mischung auf Tellern anrichten. Mit Petersilie und Pfeffer bestreut servieren. 

nach oben