Schoko-Soufflé-Kuchen

Schoko-Soufflé-Kuchen
Foto: Matthias Haupt
Ob zum Kaffe oder als Dessert – dieses zarte Schoko-Träumchen lässt süße Herzen höher schlagen!
Fertig in 1 Stunde plus Kühlzeit

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 176 kcal, Kohlenhydrate: 15 g, Eiweiß: 5 g, Fett: 10 g

Zutaten

Für
8
Stück

g g Butter

g g Doppelrahmfrischkäse

ml ml Milch

Eier (Kl. M, getrennt)

g g Mehl

g g Speisestärke

Tl Tl Lebkuchengewürz

g g Kakao

Salz

g g Zucker

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Eine Springform (20 cm Ø) mit Backpapier bespannen und am Rand mit einem Backpapierstreifen auslegen. Springform zur Hälfte in Alufolie einpacken, sodass später kein Wasser eindringen kann, und auf ein tiefes Blech stellen. Backofen auf 170 Grad vorheizen (Umluft nicht empfehlenswert). Reichlich Wasser zum Kochen bringen.
  2. Butter, Frischkäse und Milch in einem Topf erwärmen, bis die Butter geschmolzen ist. Alles gut verrühren. Eigelbe in einer Schüssel verrühren. Heiße Milchmischung einrühren.
  3. Mehl, Stärke, Lebkuchengewürz und 10 g Kakaopulver in die Eiermischung sieben und mit dem Schneebesen glatt rühren.
  4. Eiweiße mit 1 Prise Salz steif schlagen. Dann den Zucker unter rühren einrieseln lassen und 1/2 Min. weiterschlagen. Eischnee in 3 Portionen mit einem Spatel unter die Eigelb-Mehl-Masse heben. In die vorbereitete Springform füllen. Am besten das Blech erst auf die mittlere Schiene im heißen Ofen schieben, dann so hoch mit Wasser füllen, dass die Springform mind. ein Drittel hoch darin steht.
  5. Kuchen 15 Min. backen. Dann die Temperatur auf 160 Grad reduzieren und weitere 15 Min. backen. Ofen ausschalten und den Kuchen 15 Min. im geschlossenen Ofen abkühlen lassen. Dann vorsichtig vom Blech heben und 15 Min. auf einem Kuchengitter abkühlen lassen. Aus der Form lösen und mit restlichem Kakaopulver bestäubt servieren
Tipp WAS IST SOUFFLÈ?
Soufflé ist eine leichte Eierspeise und eine echte Diva. Der Teig steigt beim Backen in der Form kunstvoll auf und verdoppelt sein Volumen. Bei viel kalter Luft fällt es aber rasch zusammen. Für ein Wow-Ergebnis also Backofen zu lassen und Soufflé sofort ser­vieren. Unser Kuchen ist aber weniger empfindlich, er kann stehen, bis der Besuch kommt.

Step by Step zum Schoko-Soufflé

Schoko-Soufflé-Kuchen
© Matthias Haupt

STEP 1

Form vorbereiten

Schoko-Soufflé-Kuchen
© Matthias Haupt

STEP 2

Buttermischung schmelzen

Schoko-Soufflé-Kuchen
© Matthias Haupt

STEP 3

Milchmischung einrühren

Schoko-Soufflé-Kuchen
© Matthias Haupt

STEP 4

Mehl und Kakao auf die Eiermischung sieben

Schoko-Soufflé-Kuchen
© Matthias Haupt

STEP 5

Mit dem Schneebesen glatt rühren

Schoko-Soufflé-Kuchen
© Matthias Haupt

STEP 6

Eischnee portionsweise zugeben und mit dem Spatel unterheben

Schoko-Soufflé-Kuchen
© Matthias Haupt

STEP 7

Heißes Wasser zugießen