Low-Carb-Käse-Soufflé mit Pilzrahm

Feines Soufflé mit cremigen Pilzen – der Applaus ist Ihnen sicher
7
Aus Für jeden Tag 1/2018
Kommentieren:
Low-Carb-Käse-Soufflé mit Pilzrahm
Marion Heidegger, e&t-Koch
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 2 Portionen
  • 125 g Ricotta
  • 40 g Parmesan, 

    gerieben

  • 3 Eier, 

    Kl. M, getrennt

  • 0.75 Tl Guarkernmehl
  • Salz
  • 1 El Butter, 

    weich

  • 1 El Semmelbrösel
  • 300 g Champignons
  • 1 Zwiebel, 

    klein

  • 1 El Öl
  • 150 g Pfifferlinge, 

    tiefgefroren, aufgetaut

  • 100 ml Schlagsahne
  • 1 Tl Majoran, 

    getrocknet

  • Pfeffer
  • 0.5 Bund Schnittlauch

Zeit

Arbeitszeit: 60 Min.

Nährwert

Pro Portion 634 kcal
Kohlenhydrate: 11 g
Eiweiß: 31 g
Fett: 50 g

Schwierigkeit

Hauptzutaten

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • Ricotta, Parmesan, Eigelbe, 1/2 Tl Guakernmehl und 1 Prise Salz verrühren und 15 Min. quellen lassen.

  • Ofen auf 160 Grad vorheizen (Umluft nicht empfehlenswert). Ein tiefes Blech in die Ofenmitte schieben,
    ca. 2 cm hoch mit heißem Wasser befüllen. 4 Soufflé-Förmchen (200 ml Inhalt) mit Butter auspinseln und mit Semmelbröseln ausstreuen. Restliche Brösel auskippen.

  • Eiweiße und 1 Prise Salz steif schlagen. In 3 Portionen unter die Ricotta-Mischung heben. Masse in die Soufflé-Förmchen füllen und ins Wasserbad auf das vorgeheizte Blech stellen. 35 Min. backen.

  • Champignons putzen und in 1/2 cm dicke Scheiben schneiden. Zwiebel fein würfeln.

  • Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen und die Champignons darin bei starker Hitze hellbraun braten. Zwiebeln kurz mitbraten. Pfifferlinge zugeben und 1 Min. dünsten. Mit Sahne ablöschen, 1–2 Prisen Guarkernmehl und Majoran unterrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Bei milder Hitze zugedeckt warm halten.

  • Schnittlauch in feine Röllchen schneiden. Soufflés vorsichtig aus dem Ofen nehmen und auf Teller stürzen. Mit dem Pilzrahm anrichten und mit Schnittlauch bestreut servieren.

  • Gute Bindung

    Mit seinem geringen Anteil an Kohlenhydraten ist Guarkernmehl toll zum Binden. Kleine Mengen genügen und Soufflés, Saucen oder Pudding bekommen die richtige Konsistenz. Erhältlich im Bio-Laden, z. B. von Arche.