VG-Wort Pixel

Erbsen-Zitronen-Geschnetzeltes

Für jeden Tag 1/2018
Erbsen-Zitronen-Geschnetzeltes
Foto: Matthias Haupt
Süßliche Erbsen, Parmesan-Sauce und würzige Rauke sorgen für den Italo-Style

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 765 kcal, Kohlenhydrate: 13 g, Eiweiß: 57 g, Fett: 51 g

Zutaten

Für
2
Portionen
2

Schweineschnitzel (400 g)

1

Zwiebel

2

El El Öl

Salz

100

g g Erbsen (tiefgekühlt)

50

ml ml Weißwein (trocken)

50

ml ml Fleischbrühe

200

ml ml Schlagsahne

Pfeffer

40

g g Parmesan (gerieben)

1

Tl Tl Bio-Zitronenschale (fein abgerieben)

2

Tl Tl Zitronensaft

50

g g Rauke

Zur Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Schnitzel 30 Min. vor dem Braten aus dem Kühlschrank nehmen und in 1 cm breite Streifen schneiden.
  2. Zwiebel würfeln.
  3. 1 El Öl in einer Pfanne erhitzen und das Fleisch bei starker Hitze rundum hellbraun anbraten, dabei salzen. Fleisch aus der Pfanne nehmen. Die Erbsen mit den Zwiebeln in 1 El Öl andünsten.
  4. Mit Weißwein ablöschen und fast vollständig einkochen lassen. Brühe und Sahne zugießen, aufkochen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  5. Parmesan, Zitronenschale und Zitronensaft mit dem Fleisch in die Sauce mischen. Rauke waschen und trocken schleudern. Kurz vor dem Servieren unter das Geschnetzelte mischen. Dazu passt cremige Polenta oder Kartoffelstampf.