Schweineschnitzel mit Gorgonzola-Spinat

Gorgonzola gibt Schnitzel und Spinat ordentlich Wumms – lecker!
0
Aus Für jeden Tag 01/2018
Kommentieren:
Schweineschnitzel mit Gorgonzola-Spinat
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 2 Portionen
  • 2 Schweineschnitzel, 

    à 150 g

  • 1 Zwiebel
  • 150 g Baby-Spinat
  • 2 El Öl
  • Salz
  • Pfeffer
  • 100 ml Schlagsahne
  • 80 g Gorgonzola
  • Muskatnuss, 

    frisch gerieben

Zeit

Arbeitszeit: 35 Min.
plus Kühlzeit

Nährwert

Pro Portion 569 kcal
Kohlenhydrate: 3 g
Eiweiß: 44 g
Fett: 41 g

Schwierigkeit

Hauptzutaten

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • Schnitzel 30 Min. vor dem Braten aus dem Kühlschrank nehmen und halbieren. Zwiebel fein würfeln. Spinat verlesen.

  • Öl in einer Pfanne erhitzen. Schnitzel mit Salz und Pfeffer würzen, im heißen Öl von jeder Seite 1 Min. bei starker Hitze braten, herausnehmen und zwischen 2 tiefen Tellern warm halten.

  • Zwiebeln und Spinat ins Bratfett geben, kurz zusammenfallen lassen. Sahne und 125 ml Wasser zugießen und zugedeckt bei mittlerer Hitze 3 Min. köcheln lassen. Gorgonzola in Stücke teilen, in die Sauce geben und zugedeckt bei milder Hitze kurz schmelzen lassen. Spinat mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen. Mit den Schnitzeln anrichten. Dazu passt Baguette.

nach oben