Calamaretti mit Orangenmayonnaise und Tomaten-Brot-Salat

So zarte, so knusprige Tintenfischlein in Polenta paniert, mit Selfmade-Mayo ins Fruchtige gedreht, und kunterbuntem Tomatensalat.
3
Aus essen & trinken 09/2018
Kommentieren:
Calamaretti mit Orangenmayonnaise und Tomaten-Brot-Salat
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 6 Portionen
  • Mayonnaise
  • 1 Bio-Orange
  • 200 ml Pflanzenöl, 

    z.B. Rapsöl

  • 1 Ei, 

    Kl. M

  • 1 El Senf, 

    süßer

  • Salz
  • Salat
  • 0.5 Baguette, 

    ca. 200 g

  • 8 El Olivenöl
  • 1 kg Tomaten, 

    bunte

  • 2 Zwiebeln, 

    rote; 100 g

  • 1 Knoblauchzehe
  • 10 Stiele Oregano
  • 10 Stiele Basilikum
  • 5 El Zitronensaft
  • Salz
  • Pfeffer
  • 80 g Oliven, 

    schwarze, entsteint, in Öl

  • Calamaretti
  • 1.5 l Rapsöl, 

    zum Frittieren

  • 18 Calamaretti, 

    à ca. 60 g; küchenfertig, vorbestellen

  • 100 g Polenta, 

    Maisgrieß

Zeit

Arbeitszeit: 80 Min.

Nährwert

Pro Portion 585 kcal
Kohlenhydrate: 35 g
Eiweiß: 36 g
Fett: 61 g

Schwierigkeit

Hauptzutaten

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • Für die Mayonnaise Orange heiß waschen und trocken reiben. Von der Orange 1 Tl Orangenschale fein abreiben und den Saft auspressen. Öl, Ei, Senf und Orangenschale in einen hohen Rührbecher geben. Einen Schneidstab auf den Becherboden stellen und beim Mixen langsam nach oben ziehen, bis eine cremig-feste Mayonnaise entsteht. Mit Salz und 1 El Orangensaft abschmecken und bis zum Servieren abgedeckt kalt stellen.

  • Für den Salat Baguette in 5 mm dünne Scheiben schneiden und auf einem mit Backpapier belegten Backblech verteilen. Mit 4 El Olivenöl beträufeln. Im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad (Gas 3, Umluft 180 Grad) auf der 2. Schiene von unten 8-10 Minuten hellbraun rösten.

  • Tomaten waschen, halbieren und die Stielansätze keilförmig herausschneiden. Tomaten in 2-3 cm große Stücke schneiden. Zwiebeln und Knoblauch fein würfeln. Oregano- und Basilikumblätter von den Stielen abzupfen und in grobe Stücke schneiden. Für die Vinaigrette 4 El Zitronensaft mit restlichem Olivenöl verrühren und mit Salz und Pfeffer würzen.

  • Für die Calamaretti Rapsöl im Topf erhitzen. Calamaretti im Sieb gut abspülen, gut abtropfen lassen. Polenta in eine Schüssel geben. 9 Calamaretti zugeben und gut mischen, sodass die Polenta rundum anhaftet. Calamaretti im heißen Öl 3 Minuten frittieren. Mit der Schaumkelle herausnehmen, auf Küchenpapier abtropfen lassen. Restliche Calamaretti ebenso verarbeiten.

  • Brotscheiben in grobe Stücke brechen. Tomaten, Zwiebeln, Knoblauch, Oliven, Brot und Kräuter mit der Vinaigrette mischen. Calamaretti mit Salz würzen und mit restlichem Zitronensaft beträufeln. Mit Brotsalat und Mayonnaise sofort servieren.

nach oben