Überbackene Schnitzel mit Tomate, Mozzarella und Salat

Überbackene Schnitzel mit Tomate, Mozzarella und Salat
Foto: Julia Hoersch
Aubergine, Tomate und Mozzarella werden auf saftigem Scheineschnitzel überbacken und mit Salat zu einem köstlichen Low-Carb-Gericht.
Fertig in 45 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 478 kcal, Kohlenhydrate: 8 g, Eiweiß: 49 g, Fett: 26 g

Zutaten

Für
4
Portionen

Aubergine (400 g)

Salz

g g Mozzarella

g g Tomaten

El El Sonnenblumenöl

Schweineschnitzel (à 160 g)

Pfeffer

Tl Tl ital. Kräutermischung

El El Weißweinessig

El El Olivenöl

El El Sojasauce

Tl Tl Honig

g g Blattsalate (gemischter)

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Aubergine waschen, putzen, längs in 4 Scheiben schneiden und von beiden Seiten salzen. Auf Küchenpapier legen und ziehen lassen. Mozzarella in Scheiben schneiden und auf Küchenpapier abtropfen lassen Tomaten waschen, putzen, die Stielansätze keilförmig herausschneiden. Tomaten in Scheiben schneiden.
  2. Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen. Auberginen darin beidseitig kurz kräftig anbraten. Beiseitestellen. Schnitzel in der Pfanne von jeder Seite kurz kräftig anbraten, salzen und pfeffern.
  3. Schnitzel auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen, mit je 1 Auberginenscheibe sowie Tomatenscheiben belegen. Mit Salz, Pfeffer und Kräutern würzen. Mozzarella darauf verteilen. Im vorgeheizten Backofen bei 220 Grad (Gas 4, Umluft 200 Grad) auf der 2. Schiene von unten 6 Minuten überbacken.
  4. Essig, Öl, Sojasauce und Honig verrühren, mit Salz und Pfeffer abschmecken. Salat waschen, trocken schleudern und mit der Vinaigrette mischen. Schnitzel mit Salat servieren.

Mehr Rezepte