Hack-Käse-Gemüsetopf

Hack-Käse-Gemüsetopf
Foto: Matthias Haupt
Mögen Sie lieber Crunch, Kräuter oder würzigen Käse auf die Crème de la Crème?
Anne Lucas, e&t-Koch
Koch: Anne Lucas
Fertig in 1 Stunde 20 Minuten

Schwierigkeit

einfach


Zutaten

Für
8
Portionen

Für den Eintopf:

Zwiebeln

g g Möhren

g g Kartoffeln

Wirsing (900 g)

El El Öl (neutral)

kg kg Hackfleisch (gemischt)

Salz

Pfeffer

Tl Tl Kümmel

l l Gemüsebrühe

ml ml Schlagsahne

g g Parmesan

Muskatnuss (frisch gerieben)

Für die Toppings:

Laugenwürfel

Laugenstangen

El El Butter (zerlassen)

Schnittlauchröllchen

Bund Bund Schnittlauch

Paprikakäse

g g Gouda (mittelalt)

Tl Tl Paprikapulver (edelsüß)

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Für den Eintopf:

  2. Zwiebeln fein würfeln. Möhren und Kartoffeln schälen. Möhren längs halbieren und schräg in 1 cm breite Stücke schneiden. Kartoffeln in 2 cm große Stücke schneiden. Vom Wirsing die äußeren Blätter entfernen. Wirsing vierteln und den harten Strunk herausschneiden. Wirsingviertel in 2 cm breite Streifen schneiden.
  3. 2 El Öl in einem großen Bräter erhitzen. Die Hälfte des Hacks darin bei mittlerer bis starker Hitze braun anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen und herausnehmen. 2 El Öl im Bräter erhitzen. Restliches Hack darin anbraten, salzen, pfeffern und herausnehmen.
  4. 1 El Öl im Bräter erhitzen, Zwiebeln darin bei mittlerer Hitze 3 Min. glasig dünsten. Möhren und Kartoffeln zugeben und 3 Min. mitdünsten. Wirsing zugeben. Alles mit Salz, Pfeffer und Kümmel würzen. Brühe zugießen, aufkochen und zugedeckt bei mittlerer Hitze 40–45 Min. kochen. 15 Min. vor Ende der Garzeit gebratenes Hack und Sahne untermischen.
  5. Parmesan fein reiben und im heißen Eintopf schmelzen. Hack-Käse-Gemüsetopf mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen.
  6. Für die Toppings:

  7. Laugenwürfel: Laugenstangen in 1 cm große Würfel schneiden und in zerlassener Butter hellbraun rösten. Schnittlauchröllchen: Schnittlauch in feine Röllchen schneiden. Paprikakäse: Gouda in 1 cm große Würfel schneiden und mit edelsüßem Paprikapulver mischen.
Tipp Getränke-Tipp: Dazu passt besonders gut Bier. Wir empfehlen ein Hefeweizen, z.B. Schneider Weiße, oder ein helles Bier.